SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

17. Instinkte

Nächste Folge am 09.04.2020

um 11:10 Uhr

Seitenüberschrift

Video noch über 2 Wochen online

Madcaps neue Spielzeugfigur Eis-Crusher will die ganze Stadt vereisen, wenn die Power Players nicht eine Partie Hockey gegen spielen. Aber wie geht das?

Luca startet mit Axel ins Seifenkistenrennen. Plötzlich taucht Madcap auf und beeinflusst das Rennen. Davon darf Luca nichts mitbekommen.

Doktor Nautilus will die Stadt fluten und von seinem Schiff aus beherrschen. Die Power Players müssen in die Kanalisation eintauchen und die Dinge regeln.

Als Axel Luca besucht, spielt der Teddybärspielchen mit Barbärio. Das macht Barbärio fix und fertig. Madcap nutzt Barbärios Schwäche für einen Angriff aus.

Zoe wird von Axel und Galileo interviewt. Leider hat Galileo nicht auf Aufnahme gedrückt. Sie müssen sich alles noch mal anhören! Aber das soll Galileo alleine tun.

Weil seine Freunde ihn zu albern finden, beschließt Masko, sich grundlegend zu ändern. Er macht sich auf, um Madcap zu einem Zweikampf herauszufordern!

Als Onkel André auf der Couch schlummert, greift Oranguzank an und will dessen neueste Erfindung stehlen. Axel und Masko müssen den Eindringling verjagen.

Madcap hat ein neues Spielzeug: Dynamo soll ihm mit magnetischen Kräften dabei helfen, Axels Powerbänder zu stehlen. Ausgerechnet bei Zoes Bowlingturnier!

Dr. Nautilus will die Stadt überschwemmen und klaut Bobbies Knete schleudernden Spezialanzug, um die Abflussrohre der Stadt mit Knete zu verstopfen.

Axel findet in Zoes Zimmer drei Spielzeugkätzchen. Doch als sie versehentlich etwas Minergie abkriegen, entpuppen sich die Kleinen als kratzige Monster.

Power Players - 17. Instinkte

Dienstag, 17:35 Uhr

Axel verlässt sich zu sehr auf die Technologie seines Anzugs. Da das im Kampf mit den Bösen von Nachteil sein kann, versuchen ihm seine Freunde beizubringen, mehr auf seine Instinkte zu vertrauen. Ausgerechnet da tauchen Oranguzank and Stachelponk auf!

Video Link kopieren

Das könnte dir auch gefallen:

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?