SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

49. Ich will im Bett bleiben!

zurzeit nicht bei KiKA,

letzte Ausstrahlung am 30.07.2020

Seitenüberschrift

Video noch über 1 Woche online

Als Nö-Nö eines Morgens aufwacht, stellt er Karli eine Frage nach der anderen. Der kleine Krebs ist schnell genervt davon.

Nö-Nö und Karli feiern den Jahrestag ihrer Freundschaft. Dabei waren sich die beiden zunächst gar nicht grün, als Karli in die Nachbarschaft gezogen ist.

Nö-Nö und seine Freunde machen ein Picknick. Und weil es in der freien Natur so schön ist, beschließen sie, draußen zu übernachten.

Karli bekommt Besuch von seinem Cousin Magnum. Gemeinsam wollen sich die beiden beim Heckenschneiden messen und "Zwick mich" spielen.

Ärger in Bad Unterholz: Den einen geht alles zu schnell, den anderen zu langsam! Nö-Nö schlägt aus Spaß vor, eine Grenze durch Bad Unterholz zu ziehen.

Es ist Tanzabend in Bad Unterholz. Doch Nö-Nö will nicht mitmachen. Er hält sich selbst für unbegabt. Doch seine Freunde machen ihm Mut.

Es ist heiß in Bad Unterholz. Tüftel erfindet daraufhin einen Kühlschirm, der aus Versehen den gesamten Teich einfriert. Und das mit Undine mittendrin!

Nö-Nö wird zum Präsidenten von Bad Unterholz gewählt. Aber was soll er überhaupt verändern?

In Nö-Nös Bau riecht es übel. Deshalb beschließen Karli und er, an einem anderen Ort zu übernachten.

Karli ist krank. Seine Schale juckt so sehr, dass Nö-Nö mit ihm zu Frau Doktor Gans gehen muss.

Nö-Nö Schnabeltier - 49. Ich will im Bett bleiben!

Folge vom 29.07.2020

Nö-Nö möchte am liebsten den ganzen Tag im Bett bleiben. Um trotzdem mobil zu bleiben, lässt er sich von Tüftel Räder an sein Bett montieren.

Video Link kopieren

Das könnte dich auch interessieren:

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?