SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

29. Ich habe eine Fliege verschluckt!

zurzeit nicht bei KiKA,

letzte Ausstrahlung am 30.07.2020

Seitenüberschrift

Video noch 3 Wochen online

In Bad Unterholz wird wieder einmal das Zirkuszelt aufgebaut. Jeder im Ort überlegt sich, welche Zirkusnummer er vorführen möchte.

Nö-Nö und seine Freunde machen ein Picknick. Und weil es in der freien Natur so schön ist, beschließen sie, draußen zu übernachten.

Nö-Nös Freunde wollen ihm helfen, seine Höhle umzugestalten. Doch es kommt zum Chaos, weil jeder etwas anderes schön findet.

Kaum öffnet Nö-Nö am Morgen seine Augen, sieht er alles doppelt! Karli und seine anderen Freunde wollen ihm helfen.

Eines Morgens ist Karli einfach verschwunden. Nö-Nö ist verzweifelt. Wo kann er nur sein?

Karli bekommt Besuch von seinem Cousin Magnum. Gemeinsam wollen sich die beiden beim Heckenschneiden messen und "Zwick mich" spielen.

Nö-Nö und seine Freunde spielen Verstecken. Nö-Nö soll als erster suchen. Doch das ist anstrengend, weil sich seine Freunde so gut versteckt haben.

In Nö-Nös Bau riecht es übel. Deshalb beschließen Karli und er, an einem anderen Ort zu übernachten.

Als der Raketen-Alarm ertönt, eilen Nö-Nö und seine Freunde zu Tüftels Rakete. Diese befindet sich kurz vor dem Start in den Weltraum.

Nö-Nö ist aufgeregt: Diese Nacht sollen viele Sternschnuppen am Himmel erscheinen.

Nö-Nö Schnabeltier - 29. Ich habe eine Fliege verschluckt!

Folge vom 30.07.2020

Nö-Nö hat versehentlich eine Fliege verschluckt und wird sie nicht mehr los. Orientierungslos brummt sie in seinem Bauch herum.

Video Link kopieren

Das könnte dich auch interessieren:

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?