SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Mücken - Nervig, aber nützlich

Nächste Folge am 09.08.2020

um 8:50 Uhr

Seitenüberschrift

Video noch über 2 Wochen online

Alle warten darauf, dass endlich ein Impfstoff gegen das Corona-Virus gefunden wird. Daran arbeiten Forscher weltweit auf Hochtouren. Warum es trotzdem so lange dauert, bis ein passender Impfstoff gefunden und einsatzbereit ist? Und wie so ein Impfstoff funktioniert? Das erklärt dieses neuneinhalb kompakt.

Dinge oder Situationen, die uns Angst machen, können ganz unterschiedlich sein. neuneinhalb-Reporterin Mona will wissen, warum wir überhaupt Angst haben.

Der Wald ist in Gefahr. Manche Wissenschaftler und Forstwirte sprechen sogar von einem Waldsterben. Aber warum geht es den Bäumen so schlecht?

Warum heißen Hamsterkäufe Hamsterkäufe? Und warum machen wir Menschen das? Hier findest du Antworten auf diese und andere Fragen.

Eine alte Schatzkarte, ein Spaten, eine geheimnisvolle Höhle, viel Abenteuer und natürlich - eine Truhe voller Gold und Edelsteine.

Das Wattenmeer ist auf den ersten Blick eine riesige Fläche Matsch. Aber wenn man genau hinsieht, wimmelt es vor Leben. Robert macht sich auf die Suche.

Reporterin Jani ist zu Besuch auf dem Wilhelminenhof. Dort leben ganz verschiedene gefährdete alte Nutztierrassen.

"Was willst du mal werden, wenn du groß bist?" Eine typische Frage, aber die Antwort ist gar nicht einfach, denn viele Berufe verändern sich mit der Zeit.

Der elfjährige Elias hat bei einem Unfall beide Beine verloren und trägt seitdem Prothesen. Robert begleitet Elias in seinem Alltag.

neuneinhalb - Mücken - Nervig, aber nützlich

Folge vom 21.06.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Blutsauger und Plagegeist in einem: Die Stechmücke ist wohl eins der unbeliebtesten Tiere der Welt. Trotzdem sind Mücken wichtig - und zwar für unser Ökosystem. Jana begibt sich auf Mückenjagd und will mehr über die kleinen Blutsauger herausfinden. Gemeinsam mit dem Mückenexperten Dr. Aljoscha Kreß fängt sie Stechmücken mithilfe von Schweißgeruch ein und inspiziert sie unter dem Mikroskop.

Video Link kopieren

Das könnte dich auch interessieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?