SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE
Mouk und Chavapa sind in Venezuela bei ihren eingeborenen Freunden Joropo und Raina eingeladen. Die beiden zeigen, wie man Maracas aus Kalebassenfrüchten und Stöcken macht, damit sie ein Konzert geben können. | Rechte: KiKA/Millimages
Mouk und Chavapa sind in Venezuela bei ihren eingeborenen Freunden Joropo und Raina eingeladen. Die beiden zeigen, wie man Maracas aus Kalebassenfrüchten und Stöcken macht, damit sie ein Konzert geben können.

50. Instrumente selbst gemacht

Folge vom 13.09.2020

Mouk und Chavapa sind in Venezuela bei ihren eingeborenen Freunden Joropo und Raina. Die wollen ihnen zeigen, wie man Maracas aus Kalebassenfrüchten und Stöcken macht, damit sie ein Konzert geben können. Als sie die Kalebassen aus dem Wald holen wollen, werden sie nicht nur von einem Gewitter, sondern auch von einem Gürteltier überrascht. Am Ende schaffen sie es dann doch noch, alle zusammen Musik zu machen.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?