SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Mouk und Chavapa fahren mit Pepitos Tante Copiapoa in den Süden Chiles. Mit ihr erkunden Mouk und Chavapa Vulkane und deren Aktivität.

Von Russland aus fahren Mouk und Chavapa mit dem Transsibierien-Express in die Mongolei. Wen die beiden auf der langen Zugfahrt wohl alles kennen lernen?

Mouk und Chavapa sind noch bei ihrem Freund Cerdito in Spanien. Emilios Strandrestaurant soll getestet werden. Doch wie erkennt man einen Restauranttester?

Mouk und Chavapa zelten mit ihrem Freund Tucson und seiner Mutter in der Wüste von New Mexico, als plötzlich ein Heißluftballon notlandet.

In den peruanischen Anden treffen sich Mouk und Chavapa mit ihrer Freundin Api. Sie möchte mit ihnen malen, doch es geht nicht um schöne Bilder.

Zusammen mit ihrer Freundin Api erkunden Mouk und Chavapa Peru. Dort gibt es bunten Mais und vieles mehr, was Mouk und Chavapa bisher noch nicht kannten.

Mouk und Chavapa sind in der Atacama-Wüste in Chile. Mit Pepito und dessen Oma suchen sie nach einer geheimnisvollen Löwenklaue.

Mouk und Chavapa sind im Senegal. Mouks Geburtstag steht kurz bevor. Er ahnt nicht, was für eine Überraschung Chavapa für ihn organisiert.

Mouk und Chavapa sind in Hongkong bei ihren Freunden Sun und Bao. Sie wollen Boote aus Papier falten. Ob sie die erforderliche Geduld haben?

Mouk und Chavapa sind in New York. Für die Tante ihrer Freundin Serissa wollen sie eine Lieferung aus China Town abholen und begegnen dabei einem Drachen!

79. Flamingos im Boot

Folge vom 21.03.2022 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Mouk und Chavapa besuchen ihren Freund Kedi in der Türkei. Dort gibt es leckeren Joghurt, den Kedi wie viele seiner Landsleute mit Salz isst. Die drei machen einen Ausflug zu dem Salzsee, wo dieses Salz gewonnen wird. Wasser gibt es in diesem See nicht, wie Chavapa enttäuscht feststellt. Aber dafür gibt es Flamingos, die Mouk unbedingt fotografieren will. Nur ist das gar nicht so einfach!

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?