SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Mouk und Chavapa entdecken in der Sahara ein Zicklein, das sich nach einem Sandsturm verirrt hat. Können sie das Zicklein zu seiner Herde zurückbringen?

Mouk und Chavapa sind am Strand von Madagaskar, bei ihren Freunden Anosy und Beni. Für ein Brettspiel suchen sie Muscheln. Doch sie finden nicht genügend.

Zusammen mit ihrer Freundin Api erkunden Mouk und Chavapa Peru. Dort gibt es bunten Mais und vieles mehr, was Mouk und Chavapa bisher noch nicht kannten.

Mouk und Chavapa sind in der Atacama-Wüste in Chile. Mit Pepito und dessen Oma suchen sie nach einer geheimnisvollen Löwenklaue.

Mouk und Chavapa helfen Cerdito und seinem Onkel in Spanien, eine Flamenco-Show vorzubereiten. Auch Mouk und Chavapa sollen mittanzen.

Bei ihrem Freund Abdel in Ägypten, direkt am Nil, entdecken Mouk und Chavapa Hieroglyphen und Papyrus. Wem wird Chavapa einen Brief schreiben?

Von Russland aus fahren Mouk und Chavapa mit dem Transsibierien-Express in die Mongolei. Wen die beiden auf der langen Zugfahrt wohl alles kennen lernen?

In Bhutan, im Himalayagebirge, treffen sich Mouk und Chavapa mit der Fotografin Julie. Sie hat den Auftrag, zwei seltene Vogelarten zu fotografieren.

Mouk und Chavapa sind im Senegal. Mouks Geburtstag steht kurz bevor. Er ahnt nicht, was für eine Überraschung Chavapa für ihn organisiert.

Mouk und Chavapa fahren mit Pepitos Tante Copiapoa in den Süden Chiles. Mit ihr erkunden Mouk und Chavapa Vulkane und deren Aktivität.

67. Der Traumfänger

Folge vom 19.04.2021 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Mouk und Chavapa sind in Arizona, bei Tucson und Sedona. Chavapa ist schlecht gelaunt, weil er kaum geschlafen hat. Er hat von Spinnen geträumt, und vor denen hat er Angst. Da erzählt ihnen Sedona die Legende von einem Indianerjungen, der ständig Albträume hatte und nie genug Schlaf bekam. Doch dann schlief er eines Nachts draußen, unter einem großen Spinnennetz. Von nun an war er immer ausgeschlafen.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?