SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

66. Paella

Seitenüberschrift

Von Russland aus fahren Mouk und Chavapa mit dem Transsibierien-Express in die Mongolei. Wen die beiden auf der langen Zugfahrt wohl alles kennen lernen?

Während Mouk und Chavapa und Bouba in einem Dorf im Senegal auf ein Wanderkino warten, erzählt ihnen Herr Mamadou eine spannende Geschichte.

Mouk und Chavapa sind in Brasilien. Mit ihrer Freundin Baya wollen sie Ballons steigen lassen. Doch die Ballons zu besorgen, dauert länger als gedacht.

Mouk und Chavapa fahren mit Pepitos Tante Copiapoa in den Süden Chiles. Mit ihr erkunden Mouk und Chavapa Vulkane und deren Aktivität.

Mouk und Chavapa sind noch bei ihrem Freund Cerdito in Spanien. Emilios Strandrestaurant soll getestet werden. Doch wie erkennt man einen Restauranttester?

Mouk und Chavapa sind in New York. Für die Tante ihrer Freundin Serissa wollen sie eine Lieferung aus China Town abholen und begegnen dabei einem Drachen!

Mouk und Chavapa sind in New York bei ihrer Freundin Serissa. Serissa ist verreist und die beiden sollen ihre Blumen gießen, was gar nicht so einfach ist.

Mouk und Chavapa sind in der Türkei. Als Chavapa eine Sternschnuppe am Himmel sieht, wünscht er sich eine Reise zum Mond.

Mouk und Chavapa sammeln in den Wäldern von Kanada Ahornblätter für das Herbarium von Mita und Popo. Dabei stoßen sie auf eine seltsame Mauer aus Ästen.

In der Mongolei, bei ihrem Freund Ganbataar, lernen Mouk und Chavapa, dass man in der Steppe viel besser mit Pferden als mit Fahrrädern vorankommt.

66. Paella

Folge vom 06.06.2019 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Mouk und Chavapa sind in Spanien und wollen in Emilios Restaurant Paella essen. Aber bis die Paella fertig ist, dauert es noch eine Weile. Bis dahin probieren Mouk und Chavapa erst einmal Emilios Metalldetektor aus und begeben sich auf Schatzsuche. Zunächst finden sie nur Kronkorken, doch dann gibt Emilio ihnen eine echte Schatzkarte. Und siehe da, am Ende machen Mouk und Chavapa sogar mehr als einen kostbaren Fund.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?