SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Die Wüstenforscher

Mouk und Chavapa erkunden die Gegend der Tassili, eine Gebirgskette in der Sahara. Dabei begegnen sie Dalila und ihren Eltern, die Archäologen sind. Dann machen sie eine ganz besondere Entdeckung: Eine unterirdische Höhle mit seltenen Felsmalereien. | Rechte: KiKA/Millimages
Mouk und Chavapa erkunden die Gegend der Tassili, eine Gebirgskette in der Sahara. Dabei begegnen sie Dalila und ihren Eltern, die Archäologen sind. Dann machen sie eine ganz besondere Entdeckung: Eine unterirdische Höhle mit seltenen Felsmalereien.

2. Die Wüstenforscher

Folge vom 19.03.2019

Mouk und Chavapa sind in Algerien. Sie erkunden die Gegend der Tassili, eine Gebirgskette in der Sahara. Dabei begegnen sie Dalila und ihren Eltern, die Archäologen sind. Die beiden Freunde wollen ihnen bei den Ausgrabungen helfen und selbst auch nach antiken Gegenständen suchen. Dabei machen sie einen ganz besonderen Fund. Eine unterirdische Höhle mit seltenen Felsmalereien.

Seite verschicken

Du kannst einen Link auf diese Seite ganz einfach weiterschicken:

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?