SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Schokoladenkekse

Nächste Folge am 27.05.2019

um 10:40 Uhr

Rezept aus Australien

Schokoladenkekse

Schokoladenkekse

Diese leckeren Schokoladenkekse aus Australien kann man dort eigentlich überall kaufen, da sie auch von einem Lebensmittelhersteller produziert werden. Sie sind aber auch recht einfach selber zu backen. So geht's:

Zutaten für 4 Personen

Für die Füllung brauchst du:

  • 220g Butter
  • 2 EL Kakao
  • 2 EL Milch
  • 1 TL Essig
  • 50g Schokolade
  • 2 EL Zucker

Für den Teig brauchst du:

  • 220g Mehl
  • 2 EL Milch
  • 60g Kakao
  • 2 EL Honig
  • 120g Butter
  • 120g brauner Zucker
  • 2 TL Backpulver

Für den Guss brauchst du:

  • 600g Schokolade

Zubereitung

1. Zuerst bereitest du die Füllung zu: Bringe die Schokolade in einem Topf zum schmelzen. Dafür gibst du sie in eine große Tasse oder Schüssel und stellst diese in einen Topf mit heißem Wasser. Dann gibst du Butter, Kakao, Milch, Zucker in eine Schüssel und verrührst alles gut. Am Ende kann die geschmolzene Schokolade untergerührt werden. Die stellst du dann in den Kühlschrank.

2. Nun brauchst du eine zweite Schüssel für den Teig. Die Butter vermischt du als erstes mit dem Zucker. Mehl, Kakao und Backpulver dazugeben und wieder verrühren. Jetzt gibst du den Honig und die Milch in die Schüssel und verrührst wieder alles zusammen. Am Anfang wird sich keine richtige Bindung ergeben, rühre aber trotzdem weiter. Falls nötig, noch etwas Milch hinzugeben. Aber nicht zu viel, der Teig sollte ziemlich trocken sein.

3. Nun rollst du den Teig zwischen zwei Backpapieren aus. Dann schneidest du Rechtecke (je 6 x 12 cm) aus dem Teig aus. Für einen Keks werden zwei Rechtecke benötigt. Die Rechtecke backst du dann bei 170°C etwa acht Minuten lang.

4. Jetzt benötigst du wieder die Füllung, um jeweils eines der Rechtecke damit zu bedecken. Dann legst du das zweite Rechteck darüber und ein kleines "Kuchensandwich" entsteht. Die Rechtecke etwas zusammendrücken und die herausgedrückte Füllung mit einem Messer verstreichen.

5. Für den Guss wird die Schokolade über einem heißen Wasserbad geschmolzen. Die Unterseite der Kekse werden in die geschmolzene Schokolade getunkt und die restliche Schokolade gießt du darüber. Noch kurz abkühlen lassen und genießen.

Seite verschicken

Du kannst einen Link auf diese Seite ganz einfach weiterschicken:

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?