SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Pavlolva

Nächste Folge am 25.03.2019

um 10:45 Uhr

Rezept aus Australien

Pavlolva

Pavlova

"Pavlova" ist wohl die beliebteste Torte in Australien und Neuseeland. Sie wird von den Australiern sogar als Nationalgericht angesehen und darf auf keiner Hochzeit oder Geburtstagsparty fehlen. Wie man die "Pavlova" selber backen kann, lernst du hier!

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Eiweiß
  • 280g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 TL Essig
  • 1 TL Speisestärke
  • 2 Becher Schlagsahne
  • Früchte der Saison (z.B. Himbeeren, Johannisbeeren, Brombeeren)

Zubereitung

1. Heize den Backofen auf 180 Grad vor.

2. Um an das Eiweiß zu kommen, musst du das Eiweiß von dem Eigelb trennen. Lass dir dabei am besten von einem Erwachsenen helfen. Danach gibst du sie in eine Schüssel und rührst sie so lange mit einem Rührgerät, bis sie dickflüssig werden. Dann gibst du den Zucker hinzu und rührst weiter, bis der Eischnee steif ist.

3. Nun hebst du den Essig und die Speisestärke vorsichtig unter und rührst nochmal kurz durch.

4. Den Eischnee gibst du auf ein gefettetes Backblech und formst einen 3 Zentimeter hohen Kreis. Danach streichst du die Oberfläche glatt.

5. Schiebe alles in den vorgeheizten Backofen und drehe die Temperatur auf 100 Grad zurück. Dann etwa eine Stunde backen.

6. Anschließend lässt die Masse an der Luft auskühlen. Rühre die Schlagsahne steif und gib sie auf die erkaltete Masse.

7. Garniere die Torte noch mit den Früchten. Noch etwas auskühlen lassen und servieren. Guten Appetit!

Seite verschicken

Du kannst einen Link auf diese Seite ganz einfach weiterschicken:

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?