SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

74. Sei kein Affe

Nächste Folge am 12.12.2019

um 6:05 Uhr

Seitenüberschrift

Video noch 3 Wochen online

Mascha sperrt das Schwein versehentlich ein, doch es flieht versteckt in einem Kissenbezug. Nun halten alle das Schwein für einen Geist und gruseln sich.

Dr. Bär möchte in den Winterschlaf finden, und Mascha möchte es ihm gleich tun. Leider findet sie nicht in den Schlaf - und der Bär deshalb auch nicht.

Das Schwein will nicht mehr Maschas kleines Baby spielen und tauscht mit den Wölfen die Rollen. Das bekommt aber niemandem wirklich gut.

Der Bär, sein Vater und der Verehrer der Bärin musizieren. Doch welchen Stil sie auch spielen, am Ende geraten sie in Streit und zerstören die Instrumente.

Nach einer missglückten Aktion auf dem Eis ist Mascha erkältet und unleidig. Der Bär stellt eine Zirkusvorführung auf die Beine, um Maschas Laune zu heben.

Die Zeit der Ruhe im beschaulichen Dorf und beim Bären ist vorüber: Mascha ist zurück und hat auch noch ihre Cousine Dascha im Schlepptau.

Mascha und der Bär - 74. Sei kein Affe

20.12.2019, 6:05 Uhr Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Mascha verlässt wutschnaubend das Haus, als ihr der Bär Vorhaltungen macht, weil sie nicht lernen will. Sie zieht mit einer Bande umherziehender Affenmusikanten davon. Was für ein wundervolles Leben, sie kann schreien, toben, sich schmutzig machen, und keiner macht ihr Vorschriften! Doch irgendwann, als ihr schon Affenzähne und ein langer Schwanz gewachsen sind, hat sie die Nase voll vom wilden Leben. Ob der Bär sie wieder aufnimmt?

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?