SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE
Video noch über 2 Wochen online

Mascha verhilft den Wölfen zu einem neuen Auto und ist schockiert, als sie bemerkt, dass die Wölfe die Bedienungsanleitung nicht lesen können.

Mascha und ihre Freunde wollen etwas aufführen, aber schnell entspinnt sich ein Streit darüber, ob nun Oper, Ballett oder Drama die bessere Wahl sind.

Der Tiger und der Bär spielen zusammen Schach. Doch ihre Ruhe wird schnell getrübt, als Mascha hereinplatzt und beschäftigt werden will.

Der Bär will seiner Bärin die Sterne vom Himmel holen. Aber es ist keine gute Idee, Mascha und Panda auf die Reise ins All mitzunehmen.

Weil der Bär völlig überlastet ist, bekommt er einen Roboter als Haushaltshilfe. Aber nun wird alles nur noch schlimmer.

Der Bär nimmt Mascha und dem Hasen die Spielekonsole ab und verfällt umgehend in die totale Spielsucht. Kann ihn jemand retten?

Wütend verlässt Mascha den Bären und zieht mit einer Affenbande davon. Mehr und mehr verwildert sie und fragt sich, ob ihr neues Leben wirklich so toll ist

Mascha und der Bär - 64. Alle für einen, einer für alle

04.10.2020, 18:00 Uhr Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Mascha, Dascha, Panda und Schwein spielen "Die drei Musketiere". Sie machen sich auf dem Weg zur Bärin, um für den lädierten Bären einen Geburtstagsbrief zu überbringen. Auf dem Weg dorthin gerät das Schwein in die Fänge des Schwarzbären. Die anderen drei können ihm nicht helfen. Sie haben sich verzankt. Erst als sie einsehen, dass Streiten dumm ist, können sie das Schwein befreien und ihren Auftrag beenden.

Video Link kopieren

Schau dir Videos an!

Video noch über 1 Woche online
Video noch über 1 Woche online
Alle Videos

Das könnte dir auch gefallen

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?