SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE
Video noch über 2 Wochen online

Mascha verhilft den Wölfen zu einem neuen Auto und ist schockiert, als sie bemerkt, dass die Wölfe die Bedienungsanleitung nicht lesen können.

Mascha, Bär und Panda wollen die malerischsten Plätze im Wald besuchen und übertrumpfen sich gegenseitig mit Lügengeschichten. Da reicht es dem Bären.

Dascha besucht Mascha und den Bären, um im Wald Vögel zu beobachten.

Der Bär will angeln gehen wie immer. Aber Mascha nötigt ihn zu einer abenteuerlichen Wanderung.

Der Bär, sein Vater und der Verehrer der Bärin musizieren. Doch welchen Stil sie auch spielen, am Ende geraten sie in Streit und zerstören die Instrumente.

Es regnet in Strömen. Der Bär will lesen, Mascha will spielen. Der Bär gibt Mascha einen Zauberkasten. Das hätte er besser nicht tun sollen.

Mascha und ihre Freunde wollen etwas aufführen, aber schnell entspinnt sich ein Streit darüber, ob nun Oper, Ballett oder Drama die bessere Wahl sind.

Aliens landen und nehmen die Gestalt Maschas an. Mascha kommt ihnen auf die Schliche und muss nur noch herausfinden, wie sie die Aliens wieder los wird.

Der Bär will seiner Bärin die Sterne vom Himmel holen. Aber es ist keine gute Idee, Mascha und Panda auf die Reise ins All mitzunehmen.

Mascha und der Bär - 64. Alle für einen, einer für alle

01.10.2021, 6:05 Uhr Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Mascha, Dascha, Panda und Schwein spielen "Die drei Musketiere". Sie machen sich auf dem Weg zur Bärin, um für den lädierten Bären einen Geburtstagsbrief zu überbringen. Auf dem Weg dorthin gerät das Schwein in die Fänge des Schwarzbären. Die anderen drei können ihm nicht helfen. Sie haben sich verzankt. Erst als sie einsehen, dass Streiten dumm ist, können sie das Schwein befreien und ihren Auftrag beenden.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?