SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Mit 14 Jahren tritt Lilly Stoephasius bei den Olympischen Spielen in der Disziplin Skateboarding/Park an. Ben trifft sie beim Training in Frankreich.

Ben und Jess fordern die Extremsportler Joey und Luke Kelly in Battles heraus und reden mit ihnen über ihre Reise im selbst ausgebauten Bus nach China.

Bei den Wasserbattles treten Jess und Ben gegen acht hochmotivierte Gegner aus St. Peter-Ording an.

Ob Checker Tobi es checkt? Ben und Jess spielen Telefonstreiche und müssen komische Begriffe im Gespräch unterbringen. Wer schafft mehr?

Drei KiKA-Stars und ihre Freunde treten in irren Challenges gegeneinander an. Jess und Ben checken, wie gut die Freundespaare sich wirklich verstehen.

Sneakers sind immer angesagt! Aber immer nur eine Farbe kann langweilig werden. Wie findest du es, Sneakers individuell zu gestalten mit einem neuen Look?

Lust auf ein Battle? Ben und Jess stellen sich der Frage: Wer kennt wen eigentlich besser? Ein Battle zum mitraten und mitlachen!

Mit dem Fatbike die Piste entlang. Ben ist für euch im bayrischen Ruhpolding unterwegs, um diesen Trend auf Herz und Nieren zu testen.

Jonny und Jakob sind ein eingespieltes Team. Bei Jess und Ben am Sommerstrand bringen sie reichlich gute Laune mit und zeigen dir was backstage so los war.

Ben macht ein Praktikum in einer Textilmanufaktur und möchte sein eigenes Shirt herstellen und zwar nicht billig und auf Masse, sondern fair!

logo! Die Welt und ich. - Extremtraining mit den Astronautinnen

Sendung vom 17.11.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Wer es wie Insa Thiele-Eich und Suzanna Randall einmal ins Weltall schaffen will, der muss ein hartes Training durchlaufen. Neben dem Erwerb von Flug- und Tauchschein, dem Absolvieren einiger Parabelflüge und dem Pauken von sehr viel Theorie müssen sich Astronautinnen auch extremen Kräften aussetzen. Jess guckt sich das ganz genau an und ist dabei, wenn die Astronautinnen in die Druckkammer gehen.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?