SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Lily bleibt an Land, da sie das Gefühl hat, langsam zu alt für Strandschatz-Eiland zu sein. Da zeigt Dad Lily etwas, was er noch nie gezeigt hat.

Lily und Barne haben viel zu viel Dünger genommen. Wird es ihnen gelingen, die wildwachsende Petersilie zu stoppen, bevor Nonna etwas merkt?

Salty und Lily entdecken das Wrack der verschollenen "Singenden Seekuh". Als Salty es nach Hause ziehen will, entwickelt es einen eigenen Willen.

Lord von Hirsch will ein Foto für seine Ahnengalerie machen. Doch ständig stören seine Freunde die Aufnahme. Können Lily und die Mäuse ihm helfen?

Lord von Hirsch ist sehr aufgeregt, er erwartet hohen Besuch: seine Mutter kommt! Doch die alte Dame ist sehr anspruchsvoll und mit nichts zufrieden.

Lord von Hirsch belädt für eine "Matinee" Saltys altes Boot mit allerhand Krimskrams. Doch es stürmt und die musikalische Reise droht ins Wasser zu fallen.

Nonna hat vergessen, welche Zutaten in ihre "Watt-Pfütz-Roulade" gehören. Das beliebte "Große Mahl" droht auszufallen. Kann Lily Nonna helfen?

Lord von Hirsch will aus der Insel einen Touristenmagneten machen. Alles soll abgerissen und zubetoniert werden. Die Inselbewohner sind schockiert.

Lily und Barne haben sich als Monster verkleidet. Lord Hirsch erkennt sie nicht und flieht in sein Schloss. Ob seine Monster-Party nun ausfallen wird?

Lord von Hirsch tritt als Zauberkünstler auf. Lily und Pelle assistieren ihm. Kann Lord von Hirsch sein Publikum mit seinen Tricks begeistern?

Lilys Strandschatz Eiland - 98. Zuhause

Folge vom 24.04.2020

Herr und Frau Pinguin landen auf Strandschatz-Eiland und suchen dringend ein neues Zuhause. Frau Pinguin bekommt bald ein Ei. Genau an dem Tag feiert Lord von Hirsch ein Fest und alle sind aufgeregt und beschäftigt. Nonna weist das Paar ab und sagt, das Café sei geschlossen. Jette will sie nicht im Zug mitnehmen und der Lord weist ihnen ebenfalls die Tür. Keiner scheint zu merken, dass die beiden wirklich in Not sind.

Video Link kopieren

Das könnte dir auch gefallen

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?