SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

84. Der Trödel-Tamtam

Nächste Folge am 02.03.2020

um 8:35 Uhr

Seitenüberschrift

Aus Saltys Boot läuft Öl ins Meer. Erst als Puffin in dem Ölteppich festhängt, merken Lily und Salty, was passiert ist. Können sie Puffin retten?

Lord von Hirsch sucht eine Begleitung für sein „musikalisches Soiree". In der Ferne erklingt eine liebliche Stimme. Wird er die begnadete Sängerin finden?

Salty beschließt, mit Noleen auf Konzerttournee zu gehen. Alle sind darüber sehr traurig. Wird Salty merken, dass er auf die Insel gehört?

Lily bleibt an Land, da sie das Gefühl hat, langsam zu alt für Strandschatz-Eiland zu sein. Da zeigt Dad Lily etwas, was er noch nie gezeigt hat.

Es ist "Sankt Schalotten-Tag". Alle verkleiden sich und kleben sich einen Bart an, so wie der alte Grummelhund einen hatte. Lily ist Ehrengast.

Zwischen Nonna und Saltys Kumpel Tom funkt es sofort. Er will Nonna mit auf sein Schiff nehmen. Wird Strandschatz Eiland ohne Nonna dasselbe sein?

Nonna übergibt das Muschel-Café an Lord von Hirsch und setzt sich zur Ruhe. Der Lord merkt bald, dass es gar nicht einfach ist, ein Restaurant zu führen.

Salty fährt mit Lily auf dem "Grummelhund-Fluss" tief in einen Wald. Er gruselt sich. Lily beruhigt ihn, doch dann hört auch sie verdächtige Geräusche.

Lord von Hirsch will eine eigene Zeitung herausbringen. Sofort machen sich Lily und Barne auf die Suche nach einer packenden Titelgeschichte.

Lilys Strandschatz Eiland - 84. Der Trödel-Tamtam

Folge vom 18.12.2018

Saltys Trödel-Tamtam findet statt, eine Art Flohmarkt, wo alle Insel-Bewohner ihre alten Sachen loswerden können. Barne geht mit einem Korb voller Löwenzahn nach Hause, als er den Lord trifft, der eine schwere Wanne hinter sich herzieht. Barne lässt sich beschwatzen, das schwere Ding zu Salty zu bringen. Unterwegs laden auch die anderen ihren Trödel auf, so dass er schwankend und stolpernd bei Salty ankommt.

Video Link kopieren

Das könnte dir auch gefallen

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?