SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Salty und Lord von Hirsch wollen auf der "Rotbarben-Regatta" einen alten Rekord brechen. Doch dem Lord geht der Treibstoff aus und er gerät in Seenot.

Lily entdeckt Salty früh morgens auf einem Felsen. Seine Armebewegung hält Lily für einen Notruf. Aufgeregt ruft sie alle Bewohner um Hilfe.

Es tropft in Nonnas Café. Barne klettert auf das Dach, um die Löcher abzudichten. Aber plötzlich bricht er ein. Nun regnet es noch mehr herein.

Nonna hat vergessen, welche Zutaten in ihre "Watt-Pfütz-Roulade" gehören. Das beliebte "Große Mahl" droht auszufallen. Kann Lily Nonna helfen?

Barne will als Schaf verkleidet das jährliche Schaf-Rennen gewinnen. Lily findet seine Schummelei nicht gut, aber Barne startet trotzdem.

Lily taucht mit Salty in seinem U-Boot ab. Unter Wasser entdeckt Lily ihren alten Freund Schnippsy, den Einsiedlerkrebs. Er scheint in Not zu sein.

Lord von Hirsch belädt für eine "Matinee" Saltys altes Boot mit allerhand Krimskrams. Doch es stürmt und die musikalische Reise droht ins Wasser zu fallen.

Ein frecher Papagei beleidigt die Bewohner von Strandschatz-Eiland. Diese geben Lord Hirsch und Lily die Schuld. Kann Lily das Missverständnis aufklären?

Lord von Hirsch tritt als Zauberkünstler auf. Lily und Pelle assistieren ihm. Kann Lord von Hirsch sein Publikum mit seinen Tricks begeistern?

Salty und Lily finden beim Entrümpeln das alte Auto von Großonkel Hirsch. Der Lord nimmt Salty mit auf eine Testfahrt, doch die Bremsen funktionieren nicht.

Lilys Strandschatz Eiland - 57. Der See-Stier

Folge vom 04.09.2020

Salty erzählt tolle Geschichten vom Meer. Die sind so spannend, dass Barne auch gerne ein See-Stier werden möchte, doch dafür braucht er ein Schiff. Er sieht Saltys alte Berta, vernagelt das Loch im Rumpf notdürftig und ist bereit in See zu stechen. Doch die Bretter fallen wieder ab und Barne rollt mitsamt der kaputten Berta ins Meer. Langsam beginn das alte Schiff zu sinken. Kann Barne gerettet werden?

Video Link kopieren

Das könnte dir auch gefallen

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?