SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE
Video noch 5 Tage online

Salty und Lily entdecken das Wrack der verschollenen "Singenden Seekuh". Als Salty es nach Hause ziehen will, entwickelt es einen eigenen Willen.

Salty will Jette auf einem Picknick mit einem besonderen Lied überraschen. Doch auch Lily und die anderen organisieren ein "Überraschungskonzert".

Lily und Barne haben viel zu viel Dünger genommen. Wird es ihnen gelingen, die wildwachsende Petersilie zu stoppen, bevor Nonna etwas merkt?

Es tropft in Nonnas Café. Barne klettert auf das Dach, um die Löcher abzudichten. Aber plötzlich bricht er ein. Nun regnet es noch mehr herein.

Salty beschließt, mit Noleen auf Konzerttournee zu gehen. Alle sind darüber sehr traurig. Wird Salty merken, dass er auf die Insel gehört?

Lily spielt mit Barne am Strand, als ein kleiner Wal angespült wird. Das Tier muss sofort zurück ins Wasser! Aber wie?

Puffin will die Insel verlassen. Traurig drückt sich Salty vor der Abschiedsparty. Kann Lily ihn überreden, sich doch noch von Puffin zu verabschieden?

Weil Lord von Hirsch sein Schloss renoviert, nimmt Salty ihn bei sich auf. Aber der Lord lässt sich von vorn bis hinten bedienen. Wie lange geht das gut?

Die Insel-Bewohner beladen Barne mit ihrem Trödel. Er schafft es gerade so zu Saltys "Trödel Tamtam", doch dann fällt sein geliebter Löwenzahn ins Meer.

Flöckchens Schwester Rosalie kommt zu Besuch. Alle freuen sich und bereiten eine Party vor. Nur Flöckchen wirkt immer trauriger. Was ist bloß mit ihr los?

Lilys Strandschatz Eiland - 56. Plappergei

Folge vom 04.09.2020

Auf Strandschatz-Eiland ist ein Papagei gelandet. Der sprechende Vogel sorgt für Aufregung. Lord von Hirsch und Lily gehen mit ihm zum Muschel-Cafe, doch unterwegs beleidigt der Papagei mit seinem Geplapper erst Jette und dann auch noch Nonna und Salty. Sie alle denken, dass der Lord und Lily dem Vogel all diese Gemeinheiten eingeflüstert haben. Kann Lily das Missverständnis aufklären?

Video Link kopieren

Das könnte dir auch gefallen

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?