Seid nett zueinander!

zurzeit nicht bei KiKA,

letzte Ausstrahlung am 01.12.2019

Seitenüberschrift

... mit Köpfchen! Ianthe und Luzie haben vier Tipps für dich, wie du dein erstes Date regelst wie ein Boss. Vom Styling über die coolsten Treffpunkte ist alles dabei. Check das aus.

Was gibt es nervigeres, als blöd von der Seite vollgequatscht zu werden: "Hey na, wie geht's?" ... Und genau DANN fällt dir nicht die richtige Reaktion ein? Kennen wir. Unsere "Zieh Leine!"-Tipps nur für dich.

Der KiKA KUMMERKASTEN wäre nichts ohne die KUMMERKASTEN-Expertin Sabine von der Diakonie. Wir zeigen dir, wie du Sabine erreichst und wie sie dir helfen kann.

Du willst bessere Noten in der Schule schreiben? Die drei Lerntipps von Ianthe und Luzie könnten dir dabei helfen.

Flirten und peinliche Momente gehören (leider) zusammen. Hier sind fünf Dinge, die du unbedingt lassen solltest, wenn du deinen Schwarm ansprechen willst.

Wo wird anlässlich deiner ersten Periode eine riesen Party geschmissen? Oder wo gibt es freie Tage, wenn du deine Regal hast? Freie Tage - im Ernst? Ja, im Ernst! Erfahre etwas über die Menstruation weltweit.

Die Musiker Jonny und Jakob haben mit "Notfallnummer" DEN Ohrwurm der Saion gelandet. Zur "Herzschmerz"-Sendung waren die beiden zu Gast und sangen Grüße ein, die ihr geschickt habt. Live, spontan und super schön!

Schwitzen ist keine angenehme Sache. Richtig blöd, wenn du es dauerhaft tust ohne wirklichen Grund.

Für unsere KUMMERKASTEN-Expertin Sabine ist kein Problem zu klein, zu groß oder zu unwichtig. Heute das Thema: Fehler machen.

Schicker Feed! Aber du bist so Fake! Wie oft hört man: "Bleib so, wie du bist." Gilt das auch für dein Social Media-Ich? Postest du Bilder nur für Likes? Bist das überhaupt DU? Oder verstellst du dich nur, um gut anzukommen?

Seid nett zueinander!

Folge vom 04.03.2018

Okay, es hat gekracht zwischen euch. Freunde streiten sich, das kommt eben vor. Aber wie könnt ihr euch wieder vertragen? Unsere Clique rund um Mathilda, Benni und Co hat für dich fünf einfache Regeln, um das Kriegsbeil zu begraben.

Video Link kopieren