Ziegenjoghurt zum Frühstück ist nicht jedermanns Sache, aber da er selbstgemacht ist, probieren alle Sechs davon.

Am elften Tag des Wildnisabenteuers überraschen die Mädchen die Jungs mit einem Luxusfrühstück. Natürlich nach Wildnisart!

Die Sechs müssen alles geben. Am letzten Tag in der Wildnis müssen sie mit Hilfe des Winkeralphabets zurück in die Zivilisation finden.

Die Abenteurer müssen sich einer ganz besonderen Herausforderung im eiskalten Wasser eines Gebirgsflusses stellen: Canyoning.

Das Wandern in den Bergen Nordgriechenlands macht den sechs Abenteurern unheimlich viel Spass.

Die Mädels sind am morgen richtig gut drauf und malen den Jungs vor dem Aufwachen Bärte mit Kajal. Die Rache lässt natürlich nicht lange auf sich warten.

Die sechs Abenteurer müssen mit Kajaks rund um ihre einsame Insel paddeln und ihren Mut dann bei einem unglaublichen Klippensprung beweisen.

Die Mädchen sind gespannt: Gestern Nacht haben die Jungs noch Wildnisklos gebaut. Ob die wohl funktionieren?

Die Sechs sind nun mitten im Bärengebiet. Die Mädels wecken die Jungs ziemlich laut mit ihren gestern gebastelten Bärenpfeifen.

Wellenbändiger Felix ist bereit für das Abenteuer. Schau dir das Video an, um mehr über ihn zu erfahren.

KUMMERKASTEN - 100. Folge

Folge vom 13.04.2021 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Das Abenteuer ist fast zu Ende: Die sechs Abenteurer dürfen als Belohnung für ihren Teamgeist, ihren Mut und ihre Durchhaltefähigkeit einen Tag lang Luxus pur geniessen. Im Sternehotel werden sie nach allen Regeln der Kunst verwöhnt und mit leckerem Essen versorgt. Die Sechs schwelgen in Erinnerungen an ihren aufregenden Wildnistrip und sind sich sicher, dass die letzten vier Wochen tatsächlich das Abenteuer ihres Lebens sind.

Video Link kopieren