SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Was tun bei Mobbing?

Nächste Folge am 07.07.2019

um 20:10 Uhr

Was ist Mobbing? nach oben

Mobbing ist, wenn du von einer oder mehreren Personen absichtlich gehänselt, lächerlich gemacht, ignoriert, unter Druck gesetzt, bedroht oder sonst irgendwie schikaniert oder geschlagen wirst. Das über einen längeren Zeitraum (Wochen und Monate) und immer wiederkehrend ist Mobbing.

Bei Cyber-Mobbing finden die Beleidigungen, Belästigungen und Bedrohungen im Internet, zum Beispiel in sozialen Netzwerken oder über Nachrichten-Apps statt. Oft handeln die Täter anonym, das heißt, sie geben ihren Namen nicht preis.

Soforthilfe nach oben

Was, wenn du dir nicht traust, deinen Eltern vom Mobbing zu erzählen? Sabine hat drei Tipps parat:

Tipp 1
Mach dir selbst klar, dass du okay bist, wie du bist! Sag dir: Ich habe nichts falsch gemacht. Es gibt keinen Grund, dass ich mich für etwas schäme oder sogar schuldig fühle.

Tipp 2
Deine Eltern sind für dein Wohlergehen verantwortlich und möchten, dass es dir gut geht. Deswegen sind sie dir dankbar, wenn du sie in deine Gedanken einweihst und um Hilfe bittest. Nur so können sie verstehen, was dich belastet und dir helfen.

Tipp 3
Wenn du dir nicht traust, direkt ein Gespräch anzufangen, könnte auch ein Brief eine Möglichkeit sein, sich mitzuteilen. Dadurch kannst du in Ruhe formulieren, wie du dich fühlst, was dich beschäftigt und welche Unterstützung du brauchst.

Sollte dir das alles nicht weiter helfen, kannst du dich jederzeit anonym an Sabine und ihr Team von der Diakonie wenden.

Du wirst gemobbt? nach oben

Mobbing in der Schule? nach oben

Mobbing im Netz? So schützt du dich nach oben

Step by Step:

  1. Überlege dir gut, was du online von dir preis gibst
  2. Stelle sicher, dass nur ausgewählte Personen deine Inhalte sehen können
  3. Verbirg deinen Online-Status
  4. Deaktiviere die Lesebestätigung
  5. Entferne dein Profilbild und/oder deinen Status
  6. Verlasse die Gruppe, deren Mitglieder sich gegen dich stellen
  7. Behalte unter Kontrolle, wo du markiert wirst
  8. Blockiere die Personen, die dich mobben
  9. Melde Nutzer oder Beiträge, die dich beleidigen
  10. Lösche dein Konto

Alles über Cybermobbing nach oben

Stärke dein Selbstbewusstsein nach oben

Seite verschicken

Du kannst einen Link auf diese Seite ganz einfach weiterschicken:

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Sabine Marx | Rechte: KiKA

Sabine Marx

Unsere Expertin

Sabine arbeitet bei der Diakonie in Berlin. Sie ist unsere KUMMERKASTEN-Expertin und weiß immer einen guten Rat. Gemeinsam mit ihrem Team ist sie immer für dich erreichbar.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?