SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

19. Damit der Druck nachlässt

Nächste Folge am 02.06.2019

um 20:10 Uhr

Seitenüberschrift

Können wir die Sprache unseres Urlaubslandes nicht, benutzen wir gern Handzeichen, um uns zu verständigen. Das kann aber auch nach hinten losgehen! Einige der Handzeichen haben im Ausland komplett andere Bedeutungen.

Es gab das Gerücht, dass ein Junge in mich verliebt wäre. Ich bin fast durchgedreht, weil ich nicht wusste, wie ich damit umgehen sollte. Heute ärgere ich mich über mich selbst. Steckst du in einer ähnlichen Situation?

Auf dem Heimweg siehst du, dass ein Schüler deiner Schule von älteren Mitschülern blutig geschlagen wird.

Was, wenn du den Druck verspürst, dich selbst zu verletzen, es aber nicht mehr tun willst? Jenny kennt dieses Gefühl aus eigener Erfahrung. Jetzt verrät sie dir, was ihr damals half, dem Schmerz die Stirn zu bieten.

Wir haben uns gefragt: Wie lernt man ohne Stress? Und welche Tipps hat das Netz zu bieten? Gesucht, gefunden und für dich zusammen gestellt.

Für unsere KUMMERKASTEN-Expertin Sabine ist kein Problem zu klein, zu groß oder zu unwichtig. Heute das Thema: Privatsphäre.

Kennst du Ianthe und Luzie schon? Und ihre fünf Tipps, an denen du erkennst, ob jemand auf dich steht? Nein? Dann nichts wie los.

Clarissa und Digital Detox-Expertin Monika besuchen Fritz und seine Familie nachdem sie eine Woche offline waren. Haben sie das Experiment durchgezogen?

Nichts brennt fieser als Liebeskummer. Aber wie kannst du dieses Gefühl in den Griff bekommen? Was hilft wirklich? Clarissa hat da ein paar Tipps.
Du bist gerade auf der Gefühlsachterbahn unterwegs? Check doch mal https://www.kika.de/kummerkasten/index.html aus. Vielleicht ist da was für dich dabei?

Clarissa mag keine Bananen, ist Naturfreund, Einzelkind und eine kleine Laberbacke. Was Clarissa noch so ist, macht und kann, erfährst du in ihrem Video.

KUMMERKASTEN - 19. Damit der Druck nachlässt

Folge vom 06.08.2017

Deine Narben erzählen die Geschichten, die du nicht erzählen willst. Von Wut, Trauer, Hass, Schmerz und tiefer Verletzung. Von Schnitten, Verbrennungen oder Knochenbrüchen. Du hingegen sprichst von Bestrafung, von Spannungsabbau oder gar Erleichterung. Wie passt das zusammen? Was bringt die dazu, dich selbst zu verletzen? Wie können deine Freunde damit umgehen? Und wie spürst du dich wieder selbst, ohne dich dafür zu verletzen?

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?