"Die nennen mich Baby-Boy"

zurzeit nicht bei KiKA,

letzte Ausstrahlung am 01.12.2019

Seitenüberschrift

Die Scheidung der eigenen Eltern ist eine schwierige Sache. Noch heftiger wird es, wenn die Stiefmutter mit ihren Kindern zu deiner Familie dazustößt.

Du bist nicht unbeliebt oder so. Aber von niemandem so richtig wahrgenommen zu werden ist fast noch schlimmer. Deine Kumpels laufen dann auch noch zum neuen Jungen an der Schule über. Na toll!

Da gibt es diesen einen Jungen. Ihr versteht euch, ihr lacht, ihr habt eine gute Zeit. Eigentlich ist die Zeit reif für ein Date. Was aber, wenn er dir einen Korb verpasst?

Kim und Sarah kennen sich aus mit nervigen Pickeln. Klar, sie sind ja in der Pubertät und da ist das normal. Aber es wären nicht Kim und Sarah, wenn sie keine SOS Tipps auf Lager hätten. Vier Tipps für dich.

Cybergrooming ist eine sehr ernste Angelegenheit. Wir haben für dich ein paar Fakten und Zahlen zusammen getragen.

Sie leidet fast ihr halbes Leben an einer schweren Essstörung. Trotzdem kämpft Jana. Für ihr Leben und ihre Zukunft. Sie hat eine starke Botschaft für alle, die vielleicht ihr Schicksal teilen.

Wenn du das beliebteste Mädchen an der Schule bist, fetzt das vielleicht im ersten Moment. Aber was, wenn dir alle alles nachmachen? Kann schon nerven!

Wenn du vor etwas Angst hast, gibt es drei Arten zu reagieren. Welche der drei Reaktionen wäre wohl deine?

Clarissa zeigt dir, wie du dir mit wenigen "Zutaten" einen herrlich pflegenden Lippenbalsam selbst machen kannst. Mega Geschenk!

Clarissa und Simon haben sich gegenseitig gezeichnet. Mal wieder. Aber dieses Mal auf eine andere Art. Was die beiden erleben ist süß - und mega lustig!

"Die nennen mich Baby-Boy"

Folge vom 03.03.2019 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Wenn alle in der Klasse schon ihren ersten Samenerguss hatten, nur du noch nicht ... da kann es schon mal doofe Sprüche hageln.

Video Link kopieren