SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Freundschaft - und andere Probleme

Nächste Folge am 06.01.2019

um 20:10 Uhr

41. Freundschaft - und andere Probleme

Folge vom 07.10.2018

Freunde machen das Leben bunter, sie sind immer für einen da. Aber oft genug kracht es auch richtig. Plötzlich hat die eine keine Zeit mehr, der beste Freund erzählt ein Geheimnis weiter. Das kann wehtun und die Freundschaft auf eine harte Probe stellen. Wie kann man die Freundschaft retten und wann sollte man sie doch besser beenden?

Tipps und Tricks nach oben

Die Post der Woche nach oben

Kumpels seit Geburt an nach oben

Freundschaften lösen nach oben

Wenn dich jemand, mit dem du mal richtig gut befreundet warst, nur noch nervt, stimmt etwas nicht. Es tut weh, muss aber manchmal sein: eine Freundschaft beenden. Wie stellt man das an? Wann ist der Zeitpunkt da, an dem man weiß: Es geht nicht mehr? Die Clique hat mal darüber nachgedacht.

Du warst gefragt nach oben

Freundschaft und andere Probleme | Rechte: KiKA

Freundschaft zu Dritt?

So habt ihr abgestimmt:

370 Stimmen bisher

Der beste Freund oder die beste Freundin ist weggezogen. Wird die Freundschaft halten?

So habt ihr abgestimmt:

357 Stimmen bisher

Verliebt in den besten Freund oder die beste Freundin! Kann das klappen?

So habt ihr abgestimmt:

426 Stimmen bisher

Schon mal selbst verknallt in den besten Freund oder die beste Freundin gewesen?

So habt ihr abgestimmt:

444 Stimmen bisher

Deine Freundin oder dein Freund nerven nur noch! Sollte man die Freundschaft beenden?

So habt ihr abgestimmt:

435 Stimmen bisher

Eine Freundschaft zu beenden, fällt richtig schwer!

So habt ihr abgestimmt:

458 Stimmen bisher

Seite verschicken

Du kannst einen Link auf diese Seite ganz einfach weiterschicken:

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Kopfsache

Der erste Eindruck

In einer Zehntelsekunde wird entschieden, ob wir jemanden mögen oder nicht. Ist er vertrauenswürdig und sympathisch? Oder aggressiv und hinterhältig? Das entscheidet unser Gehirn an diesen Schlüsseleigenschaften.

Wissen ist Macht

Bei 150 ist Schluss

Eine Studie des britischen Anthropologen Robin Dunbar besagt: Menschen sind nur imstande, Beziehungen zu höchstens 150 Personen aufzubauen. Mit mehr sozialen Kontakten kann unser Gehirn nicht oder nur schwer umgehen.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?