SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

11. Nasenwärmer

Nächste Folge am 19.02.2020

um 6:00 Uhr

Seitenüberschrift

So viele Köstlichkeiten im Advent! Singa probiert einen Nachtisch aus, den unsere Nachbarn in Dänemark zu Weihnachten essen.

Teilen macht nicht immer Spaß. Zum Beispiel, wenn es um das Lieblingsspielzeug geht. Aber Teilen kann man auch lernen.

Juri zaubert: Er steckt eine Tomate in den Mund - und holt sie aus dem rechten Ohr wieder heraus. Wie hat er das gemacht?

Schöne Fotos kann man am besten in einem Album aufheben. Juri zeigt, wie man sich eins bastelt.

Irgendjemand hat im Baumhaus Nüsse stibitzt und lauter Nussschalen hinterlassen. Wer kann das nur gewesen sein?

Handstand machen, ohne sich die Hände schmutzig zu machen? Das geht - mit dem Handschuh!

Im Schnee kann man merkwürdige Spuren finden - Fußabrücke, Pfotenabdrücke, Krallenabdrücke. Und Fidi findet noch ganz besondere Spuren.

Was kann man aus einem leeren Eierkarton basteln? Juri hat eine Idee.

Hast du schon mal vor dem Spiegel probiert, wie du besonders böse guckst? Oder nachdenklich? Oder wütend? Singa probiert das aus.

Kennst du Eiermännlein mit grünen Haaren? Nein? Dann schau, wie Singa eins bastelt!

KiKANiNCHEN - 11. Nasenwärmer

Folge vom 11.01.2019

Singa sieht ein bisschen aus, als hätte sie sich als Clown verkleidet. Aber sie klärt auf: Sie trägt keine Clownsnase, sondern einen Nasenwärmer! Wenn man im Winter bei richtigem Frost draußen unterwegs ist, bekommt man damit keine kalte, rote Nase. Eine praktische Sache!

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?