SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

261. Schatzsuche

Nächste Folge am 18.02.2019

um 10:09 Uhr

Seitenüberschrift

Macht mit bei Singas Rätselkarton: Darin sind diesmal eine Gummischlange und eine leere Tüte. Welches Wort ist zu erraten?

Juri liebt es, an Weihnachten zu kochen und zu backen. Für Singa hat er etwas Besonderes vorbereitet.

Kennst du auch dieses Kribbeln im Bauch, wenn etwas Neues passiert? So geht es jetzt vielen Schulanfängern. Aber was tun gegen das Kribbeln?

Juri hat sich eine Schatzsuche für Singa ausgedacht. Sie muss den Hinweisen auf einer selbstgebastelten Karte folgen. Was wohl in der Schatzkiste drin ist?

Singa hat den O.M.I. Tee erfunden. Aber nicht, weil die Omi ihn kocht, sondern wegen der Sachen, die drin sind. Sie fangen mit O und M und I an.

Hat der Februar wirklich etwas mit Feen zu tun oder hat der zerstreute Professor Juri hier etwas durcheinander gebracht?

Juri wollte von Singas Plätzchen naschen - aber die waren aus Salzteig und schmeckten nicht. Das tat Singa leid, deshalb hat sie sich etwas ausgedacht.

Bald ist Weihnachten, und Singa freut sich schon auf den Weihnachtsbaum. Aber wo bekommt man den eigentlich her?

Irgendjemand hat im Baumhaus Nüsse stibitzt und lauter Nussschalen hinterlassen. Wer kann das nur gewesen sein?

Der Advent ist die Zeit des Wartens – Warten auf Weihnachten. Und Jan und Henry ist soo langweilig. Was sich die beiden wohl ausdenken?

KiKANiNCHEN - 261. Schatzsuche

Folge vom 18.09.2018

Juri hat für Singa eine Schatzsuche vorbereitet. Dafür hat er ihr eine Schatzkarte gemalt, die sie durchs ganze Baumhaus führt. Und am Ende des Weges wartet auf Singa eine geheimnisvolle Schatzkiste.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?