SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Zeichensprache für den Krakenkönig

Nächste Folge am 13.08.2020

um 6:00 Uhr

Seitenüberschrift

Kikaninchen und Bienchen spielen auf einer Wiese und riechen an vielen verschiedenen Blumen. Als Bienchen in die Limo fällt kann Kikanichen sie retten.

Endlich da! Kikaninchen, Anni und Christian freuen sich aufs nach Hause kommen singen ein Lied über ihr gemütliches Zuhause.

Kikaninchen nascht auf dem Rummel Zuckerwatte und macht Zuckerwattewölckchen. Dibedibedab!

Kikaninchen ist Lockführer einer Eisenbahn und springt mit der Eisenbahn sogar über ein Loch.

Kikaninchen und Christian sind Reich der verlorenen Sachen unterwegs. Der Krakenkönig hat da sein Telefon verloren. Ob die beiden Freunde ihm helfen können?

Solo für Anni, die ein besonderes Laternenlied singt.

Kikaninchen und Christian besuchen in der Schnipselwelt die noch verschlafenen Mäusekinder. Mit etwas Hilfe decken sie den Tisch für ihre Eltern.

Anni erzählt Kikaninchen die Geschichte von Clara und ihrer strickenden Katze.

Kikaninchen trifft im Nachtwald das Eichhörnchen.

"Hokus Pokus"! In der Schnipselwelt kann Milan mit Kikaninchen plötzlich zaubern. Gemeinsam zaubern sie die tollsten Dinge. Dibedibedab!

KiKANiNCHEN - Zeichensprache für den Krakenkönig

Folge vom 12.03.2020

Kikaninchens Gießkannen-Trompete aus der Kramkiste ist weg. Christian schlägt vor, den Krakenkönig, "den König der verlorenen Sachen", um Hilfe zu bitten. In seinem Reich findet man all seine verlorenen Dinge wieder. Allerdings spricht der Krakenkönig eine andere Sprache als die beiden Freunde. Mit Zeichensprache könnte es klappen. Oder vielleicht doch nicht?

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?