SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Christian erzählt Kikaninchen die Geschichte von der traurigen Trauerweide. Als sie die Fuchsfamilie kennenlernt, ist die Traurigkeit schnell verflogen.

Kikaninchen und Christian wollen Frühlingsblumen pflanzen. Sie bewundern die Zugvögel. Der Storch hat es ihnen besonders angetan.

Anni erzählt Kikaninchen die Geschichte von drei Geschwistern, die das Teilen und Abgeben untereinander erst noch lernen müssen. Dibedibedab!

Anni erzählt Kikaninchen von Toni, der so gern schon zur Schule gehen würde. Beim Vogelhäuschenbau kann er sogar die Zahlen üben.

Solo für Anni! Anni spielt mit ihrem Schatten, doch plötzlich spielt ihr Schatten mit ihr!

Kikaninchens Zug kann nicht weiterfahren - die Strecke ist überschwemmt. Wie kommt man da durch?

Christian erzählt Kikaninchen die Geschichte von den Mäusekinder Tick und Tack. Sie wollen das die Zeit schneller vergeht.

Christian erzählt Kikaninchen die Geschichte von der Giraffe Gerda und wie sie nur noch Wörter mit "G" sagt. Grandios, Gerda!

Kikaninchen und Christian tauchen mit einem U-Boot ab. Warum sitzen auf dem Wal denn so viele Tiere?

Kikaninchen und Anni schnipseln einen Frosch, der alles versucht, um die schlafende Sonne zu wecken.

KiKANiNCHEN - Neue Nachbarn

Folge vom 22.10.2020

Kikaninchen wünscht sich von Christian eine Geschichte mit einer Mäusefamilie. Rennmausjunge Mika muss mit seiner Familie vor dem bösen Wüstenfuchs fliehen. Unter einem Blaubeerbusch finden sie ein neues Zuhause. Dort gefällt es Mika gut. Nur Familie Spitzmaus freut sich nicht über die neuen Nachbarn. Aber dank Mikas Idee einer Mäuse-Räuber-Leiter mit den Nachbarskindern feiern die Familien ein gemeinsames Blaubeerfest.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?