Jess ist bei den Dreharbeiten zur 25. Staffel "Schloss Einstein" dabei, trifft mehrere neue Darsteller und findet heraus, welche Storys geplant sind.

Jess, Ben, Singa, Checker Tobi, Clarissa und André Gatzke stellen sich der Survival-Challenge. Sie müssen 24 Stunden in der Wildnis überstehen.

Dr. Daniel Muschiol leitet die AG "Save the Kitz" mit 20 Schülern von der siebten Klasse bis zur Oberstufe. Woher kam die Idee und wie läuft das alles ab?

Ben darf sich für Jess die größten Peinlichkeiten und Gemeinheiten ausdenken, denn er weiß genau, was ihre Horrorvorstellungen sind.

Am zweiten Tag In der Megametropole Tokio fordert Ben einen Sumo-Ringer heraus und Jess verwandelt sich in eine Geisha.

Jess und Ben wollen Sterne gucken und starten eine nächtliche Expedition im Sternenpark Westhavelland, wo man mit bloßem Auge das Weltall erkunden kann.

Jess und Ben begeben sich bei einer digitalen Schnitzeljagd mit Smartphones und Spürsinn auf die Suche nach der versteckten Überraschung.

Ist doch praktisch, wenn die eigene Cousine Bibi ist. Ihr verdankt Ray Fox seinen Einstieg bei You tube und Konsorten. Ben trifft ihn in dessen Studio.

In der Eiswelt Dresden wollen Jess und Ben mit Kettensäge, Bohrer und Bügeleisen Eisskulpturen erschaffen. Wer baut die schönste Figur?

Scrunchies - Top oder Flop?

Ben checkt Trend in Mainz am Otto-Schott-Gymnasium. Von dir will er wissen, ob Scrunchies trenden. Sind breite Haargummies aus Samt, oder Stoff, cool?

Video Link kopieren