Ben fordert im Namen von KiKA LIVE Julien Bam in einem Battle heraus. Wer ist einfallsreicher, kreativer und gewinnt die Challenge: Stadt Land Bam?

Lust auf ein farbenfrohes Outfit? Ben und Jess zeigen dir, wie einfach du Klamotten und Stoffe batiken kannst. Ein sommerlicher Trend zum Selbermachen.

Jess macht sich auf die Suche nach den Wintermodetrends. Kreative Unterstützung bekommt sie dabei von YouTuberin und DIY-Expertin Liz Bahlke.

Jess besucht mit Pferde-Bloggerin BinieBo die Messe "Partner Pferd" - ein Highlight für Pferdefans mit Showreitern, Pferdeflüsterern und frechen Ponys.

Ben und Jess basteln zusammen mit YouTuber und Upcycling-Profi Dimi von "Dimxoo" coolen DIY-Kram. Perfekt für alle, die noch Weihnachtsgeschenke brauchen.

Ganz gleich ob Wannenrodel oder Coaster - Jess und Ben testen zwei Tage lang die vier spektakulärsten Sommerrodelbahnen in Deutschland und Österreich.

Jess arbeitet als "Shaperin" in den Dolomiten und bereitet Snowparks für die Wintersportler vor, während Ben beim Bau der U-Bahn in Berlin hilft.

Timo ist Mitglied bei der THW Jugend Bocholt und macht Jess fit für den Ernstfall. Mehr Jess und Ben gibt’s auf https://www.kika.de/kika-live/index.html

Glitzernd blaue Seen, schneebedeckte Berge, Wasserfälle und tiefe Schluchten: Ben und Jess entdecken einzigartige Naturschönheiten, die es so nur bei uns in Deutschland gibt. Jess erkundet beim Gleitschirmfliegen das Alpenland aus der Luft.

Ben macht ein Praktikum im größten Tierheim Europas in Berlin und geht auf Kuschelkurs mit Häschen, Hamstern und Exoten.

KiKA LIVE - Dein Hobby: Wasserspringen

Folge vom 21.11.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Salto, Schraube, Auerbach - Celine liebt ihr Hobby Wasserspringen, denn für einen kurzen Moment fühlt es sich an, als würde sie fliegen. Mit ihren akrobatischen Sprüngen beindruckt sie Jury und Fans. Ben trifft die 14-Jährige bei ihrem Training. Von Celine lernt er elegante Figuren und Kopfsprünge mit sauberem Eintauchen. Dabei ist ziemlich viel Mut gefragt, denn es gibt Sprünge aus schwindelerregenden zehn Meter Höhe.

Video Link kopieren