Erste wichtige Entscheidung bei der Outdoor-Challenge auf Burg Finstergrün. Von vier Teams können nur drei die beiden letzten Finaltage erreichen.

Levent fasziniert mit seiner Stimme und spielt sich vor der Sendung erst einmal richtig warm.

Ben trifft Motocross Freestyler Luc Ackermann und erfährt von ihm wie man einen "Surfer Takeoff to Tsunami Backflip" und "Double Flip im Train" lernt.

Ben begleitet eine Klasse, die die Alpen mit einem Mountainbike überquert und Jess segelt mit Schülern auf dem IJsselmeer in Holland. Mehr auf www.kika.de

Acht Teams sind nach zwei anstrengenden Ausscheidungsrunden noch übrig geblieben und kämpfen weiter um die Chance, auch in der Outdoor-Woche dabei zu sein.

Jess und Ben drehen völlig am Rad - am „Kommentare-Rad“. Sie kommentieren eure Kommentare und müssen ihr Geschick beweisen. Spoiler: Ben verrät, warum er immer eine Mütze trägt.

Jess sammelt mit einem "Green Kayak" auf der Alster Müll und bekommt von einem Künstler gezeigt, was man aus dem Müll Schickes machen kann.

Bei diesen Sportarten bleibt keiner trocken: Flyboarding und Hydrospeed. Jess und Ben probieren beides aus und sind im Adrenalinrausch.

Jolanthe will mal ganz hoch hinaus und zeigt, wie gut sie klettern kann.

Helena Zengel stand mit Tom Hanks vor der Kamera und wurde mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet. Ben überrascht sie mit einer Schauspiel-Challenge.

Tag 1: Rafting – Und wie war’s?

Die Allstars mussten sich an Tag 1 einer Challenge im Rafting stellen. Und wie war's?

Video Link kopieren