Jess und Ben bei den World Alternative Games, Tag 4

Nächste Folge am 27.02.2020

um 20:00 Uhr

Seitenüberschrift

Der Ursprung des Eisstockschießens liegt in Oberbayern. Dort trifft Ben auf die zwölfjährige Leonie, die Eisstockschießen zu ihrem Hobby gemacht hat.

Die logo!-Moderatorin Jennifer Sieglar verzichtet in ihrem Alltag auf so viel umweltschädliches Plastik wie möglich. Wie sie das macht, verrät sie Jess.

Beeindruckende Akrobatik an hängenden Tüchern - das ist die große Leidenschaft der zwölfjährigen Ronja aus Tübingen. Jess besucht sie beim Training.

Fotokünstler ZOLAQ gibt Jess einen Einblick in die Kunst des Lightpainting. Er erschafft kunstvolle Schriftzüge und Figuren mit Langzeitbelichtung.

In ihrem neuesten Praktikum versuchen sich Ben und Jess bei der Apfelernte und als Insel-Briefträgerin.

Jess trifft Emma und ihr Synchronschwimmteam in Zürich vor einer großen Show und lässt sich ihr Hobby zeigen.

Es ist Zeit für ein Battle! Diesmal treten Jess und Ben bei einer Leistungskontrolle gegeneinander an. Mehr von Ben und Jess auf www.kika.de/kika-live/

Sand fließt durch ihre Hände, dabei entstehen bezaubernde Bilder. Die Sandkünstlerin Irina erzählt mit ihren Sandbildern Geschichten. Jess probiert es aus.

Zwei Sportskanonen im Muckibuden-Battle! Jess und Ben messen sich im Fitnessstudio - genau dem richtigen Ort für ihren Kampfgeist.

KiKA LIVE - Jess und Ben bei den World Alternative Games, Tag 4

Folge vom 12.09.2019 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Jess und Ben sind auf der Zielgeraden bei den "World Alternative Games" in Llanwrtyd Wells! Bei vollster Konzentration geht es diesmal um ein ruhiges Händchen beim Steinehüpfenlassen. Der krönende Abschluss ist das Husband Dragging. Dabei werden die Männer von den Frauen im Höchsttempo über den Boden gezerrt - eine Disziplin, wie gemacht für unsere Olympioniken Jess und Ben. Werden sie am Ende ihre Medaillen bekommen?

Video Link kopieren