Jess und Ben treten in einem Battle gegeneinander an. Wer erkennt, was geknetet wird? Wer ist kreativer, kann selbst besser kneten und holt sich den Sieg?

Der Ursprung des Eisstockschießens liegt in Oberbayern. Dort trifft Ben auf die zwölfjährige Leonie, die Eisstockschießen zu ihrem Hobby gemacht hat.

Aus einem Ei wird irgendwann ein Huhn und die haben echt tolle Tricks drauf. Ob die Hühner auch mit Jess ihre Kunststücke vorführen können?

Jess testet den Wassersporttrend Efoilen am Berliner Müggelsee. Dabei schwebt man fast schwerelos mit einem elektrisch angetriebenen Surfboard übers Wasser.

Am dritten Tag reitet Jess mit einer Mädchengruppe und der Haflingerstute Naomi aus, Ben hat Maulesel Rübchen vor eine Kutsche gespannt.

Für Jess steht am zweiten Tag ein Tagesausritt mit ihrem Haflinger auf dem Programm und Ben hat sich mit "Rübchen", einem kleinen Maulesel, angefreundet.

Der 14-jährige Max stellt Ben sein Hobby Seifenkiste vor: er hat damit schon Meistertitel geholt. Mehr Ben und Jess: https://www.kika.de/kika-live/index.html

Der 16-jährige Messdiener Wolfgang lädt Ben zu einem Gottesdienst ein und zeigt ihm, welche Aufgaben ein Messdiener hat.

Sophia fragt die Astronautinnen: An was forscht ihr im All?

Grüße zum Jahreswechsel von Johannes

Ein seltsames Jahr 2020 geht zu Ende. Jess und Ben hatten auch schöne Momente, mit tollen Gästen wie Johannes. Seine Grußbotschaft zum Jahreswechsel.

Video Link kopieren