Jess trifft ein Mädchenorchester aus Afghanistan

Nächste Folge am 13.11.2019

um 20:00 Uhr

Seitenüberschrift

Video noch 1 Woche online

Jess macht ein Praktikum auf dem Lollapalooza-Festival. Wie nah kommt sie beim Vorbereiten der Backstage-Räume den Stars auf dem Festival?

Schlamm, Matsch und eiskaltes Wasser - Xletix! Mittendrin Jess und Ben mit Singa Gätgens, Clarissa Corrêa da Silva, Andrè Gatzke und Marti Fischer.

Beeindruckende Akrobatik an hängenden Tüchern - das ist die große Leidenschaft der zwölfjährigen Ronja aus Tübingen. Jess besucht sie beim Training.

Jess fragt sich: Was machen mit alten Klamotten? Laura zeigt, wie du eine alte Jeansjacke für jedes coole Festival fit machst.

Du brauchst neue Deko für dein Zuhause? Jess checkt zusammen mit den Schülerinnen und Schülern aus Schöningen Trends, die dir auch gefallen könnten. Noch mehr Trends gibt's ab 25. Januar 2018 auf kika-live.de.

Beim Finale des "Mustang Makeover" präsentieren Pferdetrainer in einer Show, was sie in 100 Tagen Training mit Wildpferden aus den USA erreicht haben.

Auf das Brett, fertig, los! Ben bekommt einen Crashkurs in Wakeboarden von der deutschen Weltmeisterin Jolina.

KiKA LIVE - Jess trifft ein Mädchenorchester aus Afghanistan

Folge vom 19.11.2017

"ZOHRA" heißt das Mädchenorchester aus Afghanistan. Das Ensemble besteht aus 35 Mädchen im Alter zwischen zwölf und 20 Jahren. Die Mädchen lieben Musik, doch ihre große Leidenschaft ist gefährlich, denn für die radikalen Taliban ist ausgerechnet Musik eine unerträgliche Provokation. Zwei Wochen ist ZOHRA auf Europatournee. Jess trifft die mutigen Musikerinnen in Weimar.

Video Link kopieren