Bei den World Alternative Games in Wales messen sich die Teilnehmer in den verrücktesten Disziplinen. Ben und Jess sind dabei und haben einiges erlebt.

Ben macht sich ein Bild von der Körperbeherrschung und dem lässigen Style, mit dem Parkour-Athletin Silke Sollfrank jedes Hindernis überwindet.

Ben nimmt zusammen mit 40 Hamburger Schülern auf Sylt am Workshop "Wellenreiten an Schulen" teil und braucht dabei einen guten Gleichgewichtssinn und Mut.

Jess und Ben steigen wieder in die Battle-Arena - und die ist dieses Mal eine Trampolinhalle. Wer springt schneller, höher und weiter?

Bei Schloss Einstein bahnt sich eine Liebesgeschichte an. Jess checkt, wie die Darsteller die verliebten Blicke vor der Kamera hinbekommen.

Battle-Zeit! Wer hält die Yoga-Position länger und verliert die wenigstens Tischtennisbälle? Mehr auf https://www.kika.de/kika-live/index.html

Selina Mour ist am Sommer-Strand bei Jess und Ben zu Gast. Mit ihrer Ukulele bringt sie schöne Stimmung ans Set und verzaubert Jess, Ben und Jaden Bojsen.

Jess und Ben treten in einem Battle gegeneinander an. Wer zuerst lacht, hat verloren! Wer kann ernst genug bleiben, um die Challenge zu gewinnen?

Bjarne beweist im Camp, dass er ein richtiger Teamplayer und Gewinn für jede Gruppe ist.

Ben besucht einen Lacrosse-Verein in Berlin und schaut sich das Training an. Wie er sich wohl dabei anstellt?

KiKA LIVE - Jess und Ben auf Stern-Expedition

Folge vom 06.06.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Jess und Ben wollen Sterne gucken. Darum starten sie eine nächtliche Expedition an einem der dunkelsten Orte Deutschlands - dem Sternenpark Westhavelland in Brandenburg. Hier ist es nachts so dunkel, dass man mit bloßem Auge das Weltall erkunden kann. Wem Sterne nicht schnuppe sind, der schaltet ein.

Video Link kopieren