Jess und Ben bei den World Alternative Games, Tag 4

Nächste Folge am 27.02.2020

um 20:00 Uhr

Seitenüberschrift

Vier Freundespaare im Alter von zwölf bis 16 Jahren stellen sich an der Costa Brava in Spanien den Herausforderungen rund um das Element Wasser.

Bei den World Alternative Games in Wales messen sich die Teilnehmer in den verrücktesten Disziplinen. Ben und Jess sind dabei und haben einiges erlebt.

Ben nimmt zusammen mit 40 Hamburger Schülern auf Sylt am Workshop "Wellenreiten an Schulen" teil und braucht dabei einen guten Gleichgewichtssinn und Mut.

Fotokünstler ZOLAQ zeigt Jess wie sie mit Licht malen kann. Probiere es doch selbst mal aus!

Der Ursprung des Eisstockschießens liegt in Oberbayern. Dort trifft Ben auf die zwölfjährige Leonie, die Eisstockschießen zu ihrem Hobby gemacht hat.

Jess war in einer Igel-Station unterwegs und hat hilfreiche Tipps dafür, was du erstmal tun kannst, wenn du einen Igel in Nöten gefunden hast.

Zwölf Teams aus ganz Deutschland stellen sich einem Action-Parcours, bei dem es auf Kraft, Schnelligkeit und Geschick ankommt. Nur ein Team kann gewinnen!

Jess lernt das Arbeitsleben der technischen Taucher im Ozeaneum Stralsund kennen und Ben die Job-Bedingungen eines Industrie-Kletterers.

KiKA LIVE - Jess und Ben bei den World Alternative Games, Tag 4

Folge vom 12.09.2019 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Jess und Ben sind auf der Zielgeraden bei den "World Alternative Games" in Llanwrtyd Wells! Bei vollster Konzentration geht es diesmal um ein ruhiges Händchen beim Steinehüpfenlassen. Der krönende Abschluss ist das Husband Dragging. Dabei werden die Männer von den Frauen im Höchsttempo über den Boden gezerrt - eine Disziplin, wie gemacht für unsere Olympioniken Jess und Ben. Werden sie am Ende ihre Medaillen bekommen?

Video Link kopieren