Zwölf Teams aus ganz Deutschland stellen sich einem Action-Parcours, bei dem es auf Kraft, Schnelligkeit und Geschick ankommt. Nur ein Team kann gewinnen!

Diesmal zeigen dir Ben und Jess, wie du ganz einfach aus Schokoresten neue Leckereien zaubern kannst. Mehr KiKA LIVE gibt es auf www.kika.de/kika-live/

Auf ihrer kleinen Weltreise durch Deutschland wachen Jess und Ben im Weltall auf. Nach einem Action-Parcours geht es auf die Sommerrodelbahn in Korsika.

Lion ist 14 Jahre alt und will ein großer Jazzpianist werden. Er spielt regelmäßig in drei Bigbands Klavier. Ben trifft ihn bei einer Bandprobe.

Es ist wieder Battle-Zeit! Jess und Ben treten gegeneinander in sommerlichen Disziplinen an: Wasserski und Stand Up Paddling.

Josefine kann ihr Stärken und Schwächen gut einschätzen. Und meistens geht sogar mehr als sie selbst gedacht hätte.

Danials Hobby: Parkour. Und darin ist er ein echter Meister. Ben besucht den 17-Jährigen in Konstanz, wo er mit seinem Team einen Parkour-Tag organisiert.

Der Ursprung des Eisstockschießens liegt in Oberbayern. Dort trifft Ben auf die zwölfjährige Leonie, die Eisstockschießen zu ihrem Hobby gemacht hat.

Ben trifft die Hauptdarsteller des Kinofilms "Invisible Sue" und besucht mit ihnen die German ComicCon auf der Suche nach weiteren Superhelden.

Das Finale beginnt. Insgesamt vier Aufgaben umfasst der letzte Teil der großen Outdoor-Challenge auf Burg Finstergrün für die restlichen drei Teams.

KiKA LIVE - #ZuHauseUmDieWelt: Wales

Folge vom 24.07.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Fantastische Orte, verrückte Spiele und unvergessliche Erlebnisse - Jess und Ben schwelgen in Erinnerungen an gemeinsame Reisen. In Wales nehmen sie an den World Alternative Games teil und treten im Stöckelschuhrennen und Sumpfschnorcheln an.

Video Link kopieren