Vier Tage lang mischen sich Jess und Ben auf einem Ponyhof im Norden Deutschlands unter über 100 Ferienkinder und 300 Pferde.

Vier Freundespaare im Alter von zwölf bis 16 Jahren stellen sich an der Costa Brava in Spanien den Herausforderungen rund um das Element Wasser.

Josefine kann ihr Stärken und Schwächen gut einschätzen. Und meistens geht sogar mehr als sie selbst gedacht hätte.

Emily hat in Sachen Kostüm und Styling einiges auf dem Kasten und zeigt eine kleine Verwandlung.

Jess besucht Pferdetrainerin Maja Hegge und ihren Mustang. Sie will aus dem Wildpferd ein Reitpferd machen, das vermittelt werden kann.

Bei den World Alternative Games in Wales messen sich die Teilnehmer in Disziplinen wie Sumpfschnorcheln und Wassergrabensprint. Ben und Jess sind dabei.

Anna hat einen kleinen, flauschigen Freund, der echt tolle Tricks auf dem Kasten hat.

Jess arbeitet als "Shaperin" in den Dolomiten und bereitet Snowparks für die Wintersportler vor, während Ben beim Bau der U-Bahn in Berlin hilft.

Liv - Die Zeit im Camp

Liv ist lustig, spontan und immer startklar für neue Herausforderungen.

Video Link kopieren