SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

KiKA For our Planet Award

Nachhaltiges Engagement für unsere Erde, die Natur oder für Tiere bekommt natürlich auch einen Platz beim KiKA Award 2020! | Rechte: KiKA

Nachhaltiges Engagement für unsere Erde, die Natur oder für Tiere bekommt natürlich auch einen Platz beim KiKA Award 2020!

Diese Projekte sind nominiert:

Spenden-Aktion für neu gepflanzte Fichten | Rechte: KiKA

Spenden-Aktion zum Bäume pflanzen

Ein Euro für einen Baum

Was ein junger Mensch allein bewirken kann, zeigt Pia aus Bielefeld. Im Dezember 2019 startete sie ihr Projekt „Ein Euro für einen Baum“. Nach Absprache mit dem Umweltamt hat sie veranlasst, dass für nur einen Euro ein ganzer Baum im Bielefelder Stadtwald gepflanzt werden konnte. Sie zog los, von Klasse zu Klasse an ihrer Schule, zu Nachbarn und Freunden der Familie, um möglichst viel Geld einzusammeln. Anfang Februar 2020 hatte sie schließlich 1.700 Euro gesammelt und daraufhin wurden 1.700 Buchen im Stadtwald gepflanzt.

Netzwerk zur Entwicklung von Nachhaltigkeitskonzepten an Schulen | Rechte: Bavaria Entertainment

Netzwerk für Klimaschutz und Umwelt

Community Klima

Im Herbst 2018 wurde das Projekt „Community Klima“ von Theodor, Pia und Maximilian gegründet. Die Idee: Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland, die sich für Klimaschutz und Umwelt einsetzen, miteinander vernetzten. Deshalb haben sie eine Plattform gegründet, auf der Ideen und Aktionen zur nachhaltigen Entwicklung ausgetauscht werden oder neu ins Leben gerufen werden können. Der Austausch findet derzeit über eine WhatsApp-Gruppe statt und hat bis jetzt etwa 100 Mitglieder.

Schülerfirma, die den Alltag ihrer Schule nachhaltiger gestaltet | Rechte: Bavaria Entertainment

Schülerfirma für einen nachhaltigen Schulalltag

The Green Club

„The Green Club“ ist eine Schülerfirma, die von Schülerinnen und Schülern der 11. Stufe geleitet wird. Sie setzt sich für ein nachhaltiges Schulleben und eine grüne Zukunft ein. "The Green Club" organisiert zum Beispiel eine nachhaltige Ferienfreizeit für Schüler aus ganz Essen, gibt Nachhaltigkeitsseminare für Firmen, Schulen und private Personen und betreibt einen eigenen Schulkiosk mit 100% fairen Produkten, nachhaltigen Schreibwaren und selbst hergestelltem Honig. Die Einnahmen sollen für weitere nachhaltige Projekte genutzt werden.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?