SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Es braucht nicht immer ein Märchenbuch für eine Märchenstunde... Die Mädchen erfinden kurzerhand ihre eigenen (etwas gruseligen) SommerCamp-Märchen.

Tim ist das Nesthäkchen im SommerCamp, zu Hause möchte er aber unbedingt großer Bruder werden. Er wünscht sich sehnsüchtig ein Geschwisterchen.

Janek hatte vor dem Einzug ins SommerCamp etwas Sorge vor Heimweh. Und vor Süßigkeitsentzug. Ob er wohl durchgehalten hat?

Alvin macht gern einen "auf dicke Hose" und gibt sich als der "Checker" im SommerCamp. Langweilig wird es mit ihm nie...

Raus aus dem engen Bauwagen, rein ins luftige Tipi: Die Mädchen wollen auch mal im "Indianerzelt" schlafen - und werfen die Jungs kurzerhand raus.

Mit Vanessa sollte man es sich nicht verscherzen: Als trainierte Judoka könnte sie einen aufs Kreuz legen... Wobei sie dafür viel zu nett ist!

Das ist (fast) schon filmreif: Die Jungs als Superhelden mit Hammer und Schild. In der Hauptrolle: Ben als nordischer Donnergott. Thor 2.0 im SommerCamp!

Lerne mit Käthe und Mayra ganz einfach Schritt für Schritt den SommerCamp-Klatschsong.

Schlafen im Bauwagen und Tipi, kochen über Feuer, keine Handys... Ferien zwischen Wiesen und Wäldern, ganz ohne Schnickschnack - das ist das "SommerCamp".

Thomas hat den wunderschönen SommerCamp-Ort inklusive Wagenburg und Tipi erschaffen. Er ist Förster, Waldorflehrer und Natur-Pädagoge.

Das ist Marius

Marius macht unseren Tischlern im SommerCamp echte Konkurrenz - der Ausbau des Bauwagens ist voll sein Ding!

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?