SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Es gibt da ja einen kleinen Unterschied zwischen Stroh und Heu... Und diesen bekommen die SommerCamp-Kids hier schmerzhaft zu spüren!

Lerne mit Käthe und Mayra ganz einfach Schritt für Schritt den SommerCamp-Klatschsong.

Das ist die Mädchengang: Begeistert verschicken sie „ganz altmodisch“ Postkarten an ihre Liebsten. Und abends gibt es eine gruselige Märchengeschichte…

In unserer Homestory verlassen wir kurz das SommerCamp und schauen bei Matilda zu Hause vorbei. Komm mit!

Ha Chau möchte unbedingt um die Welt reisen. Ob das Vogtland nach dem SommerCamp mit auf ihrer Reiseroute steht?

Valentin hat eine Großfamilie mit noch fünf Geschwistern - das Gewusel im SommerCamp war für ihn kein Problem.

Alida möchte gern Schauspielerin werden. Im SommerCamp steht sie auf jeden Fall vor der Kamera, ihre Rolle: Alida! Ihr Bruder Aaron ist auch im Camp.

Da es im SommerCamp ja keine Handys gibt, wird nach anderen Kontaktmöglichkeiten mit den Liebsten gesucht. Da kommt die gute alte Postkarte gerade recht.

In unserer Homestory verlassen wir kurz das SommerCamp und schauen bei den Geschwistern Aaron und Alida zu Hause vorbei. Komm mit!

Es braucht nicht immer ein Märchenbuch für eine Märchenstunde... Die Mädchen erfinden kurzerhand ihre eigenen (etwas gruseligen) SommerCamp-Märchen.

Das ist Käthe

Der Spitzname von Käthe sagt (fast) alles: RaKäthe. Mit ihr gibt's immer Action und zwar so verrückt und chaotisch wie nur möglich.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?