SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

In unserer Homestory verlassen wir kurz das SommerCamp und schauen bei Mayra zu Hause vorbei. Komm mit!

Es gibt da ja einen kleinen Unterschied zwischen Stroh und Heu... Und diesen bekommen die SommerCamp-Kids hier schmerzhaft zu spüren!

Mayra hat viel Spaß am Leben und findet dank ihrer offenen Art schnell neue Freunde im SommerCamp.

Die Mädchen hübschen sich auf... Und so wird der SommerCamp-Bauwagen zum Schönheitssalon. Im Mittelpunkt: Eine Palette Make-up.

In unserer Homestory verlassen wir kurz das SommerCamp und schauen bei Matilda zu Hause vorbei. Komm mit!

In unserer Homestory verlassen wir kurz das SommerCamp und schauen bei Alvin zu Hause vorbei. Komm mit!

Matilda hat den weitesten Weg für das SommerCamp auf sich genommen: Sie kommt von der Schweiz ins Vogtland.

Das ist die Mädchengang: Begeistert verschicken sie „ganz altmodisch“ Postkarten an ihre Liebsten. Und abends gibt es eine gruselige Märchengeschichte…

Stock suchen, schnitzen, Teig zubereiten, Stock mit Teig bestücken - und ab zum Lagerfeuer. Das selbstgemachte Stockbrot kommt im SommerCamp richtig gut an.

Billiardfreak Luca kam mit seinem besten Kumpel Ben ins SommerCamp und wollte hier definitiv keine ruhige Kugel schieben.

Das ist Valentin

Valentin hat eine Großfamilie mit noch fünf Geschwistern - das Gewusel im SommerCamp war für ihn kein Problem.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?