SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Die Insectibles haben die Nase voll von Zaks gedankenlosen Taten. Auf sich gestellt versucht Zak alleine den Kakerlaken ein Mikronator-Teil abzuluchsen.

Mehr Infos zu den "Insectibles" findest du auf http://www.kika.de/insectibles/index.html.
Seine Sommerferien hatte sich der zwölfjährige Zak ganz anders vorgestellt. Anstatt mit seinem Großvater, einem Amateur-Erfinder, rostige Schrauben im Gartenschuppen zu sortieren, gerät er in ein Abenteuer. Aus Versehen aktiviert Zak die neueste Erfindung des Großvaters, den "Mikronator", der die beiden nach einer Explosion auf Insektengröße schrumpfen lässt.

Gramps stinkt fürchterlich und muss deshalb im Gartenteich baden. Dort taucht ein Koi-Fisch auf, der vor einiger Zeit ein Mikronatorteil verschluckt hat.

Gramps erweitert Zaks bionischen Arm um einen Hologramm-Projektor. Das ist nicht nur nützlich, damit lassen sich auch witzige Streiche spielen.

Zak hat Gramps' Jet-Pack gefunden und will damit fliegen. Nach anfänglichem Zögern lässt sich Willow doch zu ein paar Unterrichtsstunden überreden.

Syd liefert als Postbote versehentlich drei Pakete an falsche Empfängerinnen. Überdies hat er sich mit diesen drei Insektendamen gleichzeitig verabredet.

Syds Motor versagt, Willows Bohrer spielt verrückt, Zaks bionischer Arm spinnt und Chowser kann nicht mehr richtig fliegen. Gramps untersucht die Sache.

Hye und Lo spielen am Stromkasten herum und der Moskito-Butler Gnat liegt bewusstlos vor dem Haus. Gramps hilft und Gnat entpuppt sich als idealer Zuhörer.

Adilla will die Insectibles mit einem Magneten fangen. Schon bald kleben Willow, Chowser und Syd am Magneten. Was lässt sich nur gegen diese Kraft tun?

Verwandelt sich der nervöse Chowser doch zum Schmetterling? Als er kurz weg ist, taucht ein Falter auf. Doch dieser Unsympath kann unmöglich Chowser sein!

Junior ESC - 31. Da ist der Wurm drin

Folge vom 26.07.2022 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Was ist das für ein Beben im Boden? Die Insectibles stürzen aus dem Schuppen und treffen auf einen Wurm mit Metallgebiss, der sich durch den Boden frisst. Um das Tier von den Insectibles fernzuhalten, baut Gramps einen Schallzaun. Ob dieser länger hält?

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?