SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Fragen und Antworten zum Junior ESC

Deutschland nimmt 2020 zum ersten Mal mit einer Kandidatin am Junior Eurovision Song Contest (JESC) teil. Es ist der größte europäische Musikwettbewerb für junge Talente. Hier halten wir dich über den Junior ESC auf dem Laufenden.

Zwölf Länder stellen Auftrittsvideos zur Wahl

KiKA übertragt den "Junior Eurovision Song Contest 2020" am 29. November 2020. Ursprünglich sollten alle Künstler in einem großen Studio in Warschau auftreten.

Leider können die Künstler aus zwölf verschiedenen Ländern nicht anreisen. Die Reisebeschränkungen aufgrund der aktuellen Corona-Situation machen das unmöglich.

Kandidaten können nicht nach Warschau reisen

Alle teilnehmenden Länder schicken deswegen vor der Sendung ihre Videos mit den Auftritten ihrer Kandidaten an die ausrichtende Europäische Rundfunkunion (EBU). Die Moderatoren präsentieren am 29. November 2020 die Videos live aus einem Fernsehstudio in Polens Hauptstadt.

Fragen und Antworten

Der "Junior Eurovision Song Contest" ist der größte europäische Musikwettbewerb für junge Talente. Kinder und Jugendliche aus Europa nehmen daran teil und stellen ihre Songs in einer Live-Sendung vor.

Auf der Seite jesc.tv kannst du von Freitag ab 20:00 Uhr bis Sonntag um 16.59 Uhr abstimmen, wer den Junior ESC gewinnen soll. Eine weitere Möglichkeit zur Abstimmung besteht für etwa 15 Minuten am Sonntag nachdem der letzte Kandidat aufgetreten ist.

Wenn du dich mit einem Handy, Computer oder Tablet im Internet bewegst, dann wir dir deinem Gerät eine Adresse zugewiesen. Man spricht auch von einer "IP-Adresse". Diese Adresse wird gespeichert, wenn du deine Stimme auf jesc.tv abgibst. Deine IP-Adresse wird genutzt, um bei der Auszählung herauszufinden, in welchem Land du dich gerade befindest und für welche Länder du deine Stimmen abgegeben hast. Diese Daten werden dem Veranstalter des Junior ESC, der Europäischen Rundfunkunion (EBU), zu Verfügung gestellt.

Deine IP-Adresse und die Information, für welche Länder du gestimmt hast, werden nicht dauerhaft gespeichert. Daher kannst du die Daten auch nicht einsehen oder noch einmal anschauen.

Hier findest du einige wichtige Regeln, die beim Junior ESC beachtet werden müssen:

  • Die Teilnehmenden singen zum großen Teil in ihrer jeweiligen Landessprache.
  • Die Teilnehmenden sind zwischen neun und 14 Jahre alt.
  • Die Teilnehmenden gehen jeweils stellvertretend für ein Land an den Start.
  • Die Zuschauer können online darüber abstimmen, wer den JESC gewinnt.

Alle Sendungen zum Junior ESC bei KiKA

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?