SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Ein Wettbewerb soll an den Tag bringen, wer die echten Insectibles und wer die Doppelgänger sind. Doch die Doppelgänger spielen ein falsches Spiel.

Syd kriegt Orangensaft ins Getriebe, sein Schneckenhaus droht zu explodieren. Doch Zak kann nicht helfen, weil Baumharz ihn an Lidia klebt.

Lidia findet einen Joystick, mit dem sie Willows bionischen Bohrer steuern kann. Die Insectibles müssen handeln, ehe Adilla die Fernsteuerung entdeckt.

Syd liefert als Postbote versehentlich drei Pakete an falsche Empfängerinnen. Überdies hat er sich mit diesen drei Insektendamen gleichzeitig verabredet.

Syd soll alte Freunde treffen, die früher immer gemein zu ihm waren. Zak überredet Syd, die Schnecken bionisch ins Staunen zu bringen.

Zaks Mutter hat eine Pizza bestellt. Doch der leckere Geruch lockt alle Insekten zur Veranda. Schaffen es die Insectibles zuerst zur Pizza?

Gramps hat einen Vergrößerungstrank gebraut. Leider handelt es sich aber um einen Vertauschungstrank und Zak wacht anderntags im Körper von Gramps auf.

Gramps will den Mikronator reparieren, doch die Moskitokönigin Adilla hat dasselbe Ziel. Kann Zak verhindern, dass Adilla zum Moskito in Menschengröße wird?

Willow

Video Link kopieren

Das könnte dir auch gefallen:

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?