SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Gramps bastelt am Mikronator, plötzlich explodiert etwas und Zak und Gramps sind unsichtbar. Chowser meint, es mit Geistern zu tun zu haben und flieht.

Lidia findet einen Joystick, mit dem sie Willows bionischen Bohrer steuern kann. Die Insectibles müssen handeln, ehe Adilla die Fernsteuerung entdeckt.

Raupe Chowser fächelt Zak Luft und weht ihn dabei in den Ameisenhaufen. Als Chowser und Willow ihn retten wollen, wird der Chowser dort königlich empfangen.

Ein Regentag ist die Gelegenheit für Zak über seinen Schulaufsatz nachzudenken und all das aufzuschreiben, was er bisher in den Sommerferien erlebt hat.

Weil Zak das Leben der Milbe Wia gerettet hat, weicht sie ihm nicht mehr von der Seite. Das ist ziemlich nervig, weil sich Wia in Zaks Ohr eingenistet hat.

Syd verliebt sich in die Schnecke Norma. Leider ist Normas Gehäuse ein wichtiges Teil des Mikronators, was Syd in heftige Bedrängnis bringt.

Die Insectibles finden vor der Tür zwei Ameisenbabys und müssen Babysitter spielen. Doch schon bald tanzen die Kleinen den Großen auf der Nase herum.

Insectibles - 50. Die magische Billardkugel

Folge vom 30.08.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Zak ist alleine unterwegs, weil alle anderen auf Ehemaligentreffen in der Schule eingeladen sind. Da entdeckt er seinen alten Schlüsselanhänger, eine wahrsagende Billardkugel. Doch auch die Kakerlaken sind an dieser befehlsgebenden Kugel interessiert.

Video Link kopieren

Das könnte dir auch gefallen:

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?