SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

36. Die Verwandlung

Nächste Folge am 05.01.2020

um 7:15 Uhr

Seitenüberschrift

Weil Zak das Leben der Milbe Wia gerettet hat, weicht sie ihm nicht mehr von der Seite. Das ist ziemlich nervig, weil sich Wia in Zaks Ohr eingenistet hat.

Seltsame Sporen fliegen im Garten und alle Bewohner außer Zak und Adilla verwandeln sich in hirnlose Wesen. Die beiden Feinde müssen jetzt zusammenhalten.

Gramps und Zak finden das letzte Mikronatorteil, doch Adilla hat nochmal einen fürchterlichen Plan ausgeheckt, um die Welt zu erobern.

Der Raupe Chowser begegnet im düsteren Pilzwald einer kopflosen Kakerlake. Erschrocken erzählt er seinen ungläubigen Freunden von dem "kopflosen Zombie".

Zak und Gramps werden mit dem Mikronator auf Insektengröße geschrumpft. Mit einem großen Knall wird das Gerät dabei zerstört.

Gramps versucht Zak wieder zu vergrößern, doch wächst der nur ein bisschen. Dennoch freut sich Zak, so kann er es den Kakerlaken endlich zeigen.

Ein Wettbewerb soll an den Tag bringen, wer die echten Insectibles und wer die Doppelgänger sind. Doch die Doppelgänger spielen ein falsches Spiel.

Gramps bastelt am Mikronator, plötzlich explodiert etwas und Zak und Gramps sind unsichtbar. Chowser meint, es mit Geistern zu tun zu haben und flieht.

Insectibles - 36. Die Verwandlung

Folge vom 23.09.2019 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Chowser benimmt sich ganz seltsam. Er ist nervös und will nicht mal etwas essen. Vielleicht verwandelt er sich doch zum Schmetterling? Und siehe da: Nachdem Chowser kurz verschwunden ist, taucht ein schöner Schmetterling auf. Leider ist dieser aber auch herrisch und launisch. Das kann doch unmöglich Chowser sein!

Video Link kopieren

Das könnte dir auch gefallen:

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?