SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

9. Zack- und vertauscht!

zurzeit nicht bei KiKA,

letzte Ausstrahlung am 07.10.2019

Seitenüberschrift

Zak bekommt einen elektrischen Schlag und leidet fortan an Amnesie. Eine Gruppe ahnungsloser Ameisen ernennt ihn zu ihrem König und "Meisterhirn".

Chowser und seine Freunde landen im verzweigten Tunnelsystem der Ameise Fred. Dieser hält die Insectibles für Feinde und versucht sie zu fangen.

Willow entdeckt ihr Talent als Privatdetektiv und löst als "Rick Stinger" Kriminalfälle. Werden ihre Freunde ihrem geheimen Leben auf die Schliche kommen?

Die Kakerlaken haben ein Teil des Mikronators. Die Insectibles wollen es verkleidet als Theatergruppe zurückholen. Aber sie sind schlechte Schauspieler.

Gramps stinkt fürchterlich und muss deshalb im Gartenteich baden. Dort taucht ein Koi-Fisch auf, der vor einiger Zeit ein Mikronatorteil verschluckt hat.

Zak entdeckt seinen alten Schlüsselanhänger, eine wahrsagende Billardkugel. Doch auch die Kakerlaken sind an dieser Kugel interessiert.

Ein Mikronatorteil bringt die Hirnwellen von Hye und Lo durcheinander. Plötzlich sind sie sehr intelligent. Schlaue Schaben - ob das gut gehen kann?

Gramps versucht Zak wieder zu vergrößern, doch wächst der nur ein bisschen. Dennoch freut sich Zak, so kann er es den Kakerlaken endlich zeigen.

Die Insectibles haben die Nase voll von Zaks gedankenlosen Taten. Auf sich gestellt versucht Zak alleine den Kakerlaken ein Mikronator-Teil abzuluchsen.

Adilla hat den Geburtstag ihrer Tochter Lidia vergessen und muss sich etwas überlegen. Da kommen Hye und Lo mit ihren Gefangenen Zak und Willow ums Eck.

Insectibles - 9. Zack- und vertauscht!

Folge vom 05.09.2019 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Gramps hat an einer tollen Erfindung getüftelt: einem Vergrößerungstrank. Leider stellt sich heraus, dass der Trank weniger vergrößert, als dass er vertauscht. Wer auch immer ihn trinkt, steckt plötzlich im Körper einer anderen Person. So wacht Zak am nächsten Morgen im Körper von Gramps auf. Dabei hatte er gehofft, wieder groß zu werden!

Video Link kopieren

Das könnte dir auch gefallen:

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?