SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Ich kenne ein Tier, das ist schwarz und weiß! Der Eisbär ist zwar auch weiß, aber nicht schwarz...

In der "Ich kenne ein Tier"-Geschichte ist ein Wal sehr traurig. Weil er so groß ist, traut sich kein Tier in seine Nähe. Doch als der Wal an die Oberfläche schwimmt, lernt er einen Vogel kennen, der ganz anders mit seiner Größe umgeht. Und schließlich verlieren auch die Meeresbewohner ihre Scheu.

Ich kenne ein Tier ... und das hat einen Beutel! Wer beim Tierrätsel gut aufpasst, weiß bestimmt schnell um welches Tier es heute geht.

"Ich kenne ein Tier ... und das hat eine Mähne!" Der Pavian im "Ich kenne ein Tier"-Rätsel hat zwar auch eine Mähne. Doch es ist bestimmt nicht das Tier, das in dieser Folge gesucht wird.

"Ich kenne ein Tier ... und das ist schwarz und weiß!" - Es ist ein Pinguin!

Ein Wal ist riesig groß. So groß, dass man es sich kaum vorstellen kann. Eine Kindergruppe versucht es trotzdem und findet lustige Vergleiche für die Größe eines Wals.

"Ich kenne ein Tier und das lebt im Wasser!" Wer beim Tierrätsel gut aufpasst, weiß schnell um welches Tier es geht: um den Fisch.

In der "Ich kenne ein Tier"- Doku versuchen Kinder Zebras anhand ihrer Streifen auseinanderzuhalten. Gar nicht so leicht. Denn Zebras sind sich wirklich ziemlich ähnlich.

"Ich kenne ein Tier ... das hat Hörner und klettert auf Berge." - Die Ziege!

Hase

In der "Ich kenne ein Tier"-Geschichte träumt ein Hasenkind vor sich hin. Und plötzlich merkt es, dass seine Mama und seine Geschwister gar nicht mehr da sind...

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?